Offshore-Plattform BorWin beta erfolgreich installiert

Offshore-Plattform BorWin beta in Warnemünde. Foto: Jens Schröder

Offshore-Plattform BorWin beta in Warnemünde. Foto: Jens Schröder

Die Offshore-Konverterplattform BorWin beta, die auf Nordic Yards in Warnemünde gefertigt wurde, wurde von Siemens erfolgreich in der Nordsee installiert. Das Anheben der 12.000 Tonnen schweren Topside, das so genannte „Aufjacken“, dauerte insgesamt zwei Tage. Dazu wurde die Plattform auf hoher See direkt über ihre Unterkonstruktion gezogen und durch sechs 84 Meter lange Stahlpfeiler, die rund 50 Meter tief im Meeresboden verankert wurden, mit ihr verbunden. Mittels einer hydraulischen Hubvorrichtung wurde BorWin beta nach oben gehoben und 20 Meter über dem Meeresspiegel befestigt.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.