Bürgertreffen zum Thema Mittelmole Warnemünde

Der Countdown zur Veröffentlichung der Funktionsplanung zum „städtischen Jahrhundertprojekt“ auf der Mittelmole Warnemünde von Hansestadt Rostock und WIRO am 14. April 2014 läuft rasant voran. Die Interessengemeinschaft Alter Fährhafen Warnemünde lädt vorab am 10. April 2014 alle Bürger zu einem Bürgertreffen in Warnemünde ein.

Landmarke oder Wahrzeichen?

Landmarke für Warnemünde im Höhenvergleich zur Kirche und Leuchtturm

Landmarke für Warnemünde im Höhenvergleich zur Kirche und Leuchtturm

Die Neuerrichtung des bisher unausgesprochenen „Stadtteils Mittelmole“ vor der beliebten und ehrwürdigen Warnemünder Kulisse mit 420 bis 460 Wohnungen soll laut Planer das Areal beleben. Dazu soll eine überdimensionierte „Landmarke“, höher als das Hotel Neptun, im alten Fährhafen für Warnemünde und Rostock identitätsstiftend wirken, obwohl die Warnemünder Wahrzeichen im kaltherzigen Schatten seelenloser Neubauten zu versinken drohen. Der Blick auf den Alten Strom wird vom Seekanals aus ebenso komplett versperrt. Die vorgestellte Funktionsplan basiert auf dem Siegerentwurf von 2012 der Hamburger Architekten BLK2 und den verkehrs- bzw. raumordnenden Funktionsanpassungen des nichtöffentlichen Forums Mittelmole, welches am 24. Februar 2014 von Oberbürgermeister Roland Methling aufgelöst wurde.

Aufruf zum Bürgertreffen in Warnemünde

Bürgertreffen am 10. April 2014 auf MS Warnemünde am Alten Strom

Bürgertreffen am 10. April 2014 auf MS Warnemünde am Alten Strom

Die Interessengemeinschaft Alter Fährhafen Warnemünde möchte diesen Planung entgegenwirken und entwickelte einen Gegenentwurf im Sinne des Gemeinwohls. Dieser soll dazu beitragen, dass die breite Öffentlichkeit davon erfährt und sich Bürger mit Ideen und kritischen Einwänden bei der Vorstellung des von Stadt und WIRO beschlossenen Funktionsplans mit einbringen können. Vor dem Termin am 14. April 2014 ruft die Initiative am nächsten Donnerstag, den 10. April 2014, um 19 Uhr zu einem Bürgertreffen auf, um aus Bürgersicht alles Relevante zu den Bebauungsplänen und unserem Ideenangebot besprechen. Für die Veranstaltung stellte Rainer Möller seine MS „Warnemünde“ mit 160 Plätzen zur Verfügung. Diese liegt am Alten Strom in Höhe des Leuchtturms.

Wir empfehlen: Nutzen Sie Ihre Möglichkeit sich zu informieren und zu beteiligen.

MS Warnemünde am Alten Strom in Warnemünde. Foto: Pressedienst Pospiech Maritim

MS Warnemünde am Alten Strom in Warnemünde. Foto: Pressedienst Pospiech Maritim

Was? Bürgertreffen in Warnemünde für alle interessierten Bürger.
Wann? Donnerstag, 10. April 2014, 19 Uhr.
Wo? Auf dem Fahrgastschiff MS Ostseebad Warnemünde am Alten Strom auf Höhe Leuchtturm.

Zur Veranstaltung →

Lageplan zum Bürgertreffen Warnemünde

Der Weg zum Bürgertreffen Warnemünde am 10. April 2014

Der Weg zum Bürgertreffen Warnemünde am 10. April 2014

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (4 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.