Warnemünder Turmleuchten 2022

Am Samstag, den 9. April 2022, luden die Veranstalter Hanseatische Eventagentur und der Förderverein Leuchtturm Warnemünde in Kooperation mit der Tourismuszentrale Rostock-Warnemünde zum Warnemünder Turmleuchten 2022 ein. Liveact Max Zeug und die Band Bad Penny präsentierten live den Springsteen-Song „The Rising“.

Impressionen vom Warnemünder Turmleuchten 2022

ZUSAMMEN ist das Motto des Turmleuchten 2022

Die Besucher können sich wie gewohnt auf eine emotionale Inszenierung aus Licht- und Lasershow, Feuerwerken und Live-Performance freuen. „Das Warnemünder Turmleuchten ist die erste Großveranstaltung in Rostock seit Beginn der Pandemie“, betonte Martina Hildebrandt von der Hanseatischen Eventagentur. „Die gesamte Crew, alle Mitwirkenden und Partner freuen sich darauf, die Gäste endlich wieder am Leuchtturm verzaubern zu können.“

Mehr als 14 Monate sind seit der letzten Inszenierung vergangen, die unter dem fast prophetisch wirkenden Motto SCHICKSAL stattfand. Zeit für eine Neuauflage! Zeit, endlich wieder am Warnemünder Leuchtturm zusammen zu kommen. ZUSAMMEN ist dementsprechend das Motto, unter dem die neue Inszenierung stattfindet. Erstmals werden in der Show nur Live-Versionen der ausgewählten Titel zu hören sein. Grund für die Musikauswahl ist der lange Verzicht auf Live-Konzerte, deren Durchführung auch heute noch unsicher ist. Thematisch reicht die Titelauswahl von Filmmusik über Rock- und Pophymnen bis zum großen, emotionalen Finale.

„Wir haben uns gemeinsam für ein kreatives Konzept entschieden, das der aktuellen Situation gerecht wird. Die Durchführung von Veranstaltungen soll ab dem 20. März vereinfacht werden. Diese Ankündigung machte die konkreten Planungen für den Nachholtermin erst möglich. Deshalb wird es in diesem Jahr erstmals und hoffentlich ausnahmsweise eine Zuschauerbegrenzung mit Zugangstickets geben“, kündigte Tourismusdirektor Matthias Fromm an. „Wir sind sehr froh, dass schon bald einzigartige leuchtende Stimmungsbilder von diesem bedeutenden Event mit großer überregionaler Strahlkraft wieder in alle Welt gehen werden.“

So soll das Warnemünder Turmleuchten 2022 laufen

Die Inszenierung wurde in Rekordzeit fertiggestellt. Was normalerweise einen Zeitraum von vielen Monaten in Anspruch nimmt, passierte jetzt in vier Wochen. Das funktionierte nur, weil für die gesamte Crew – Feuerwerker, Licht- und Laserkünstler, Tontechniker und Künstler das Warnemünder Turmleuchten ein besonderes Highlight im Veranstaltungskalender ist, bei dem sie gern alle am Leuchtturm zusammenkommen. In diesem Jahr werden viele neue Licht- und Flammeneffekte zu sehen sein, die zum Gesamtkunstwerk Warnemünder Turmleuchten beitragen.

Zu jedem Warnemünder Turmleuchten gehört ein Live-Act. In diesem Jahr kommt er aus Bad Doberan. Max Zeug saugte von frühester Kindheit die Musik von Bruce Springsteen auf und begann als Jugendlicher, gemeinsam mit seinem Vater zu jeder Springsteen Show zu pilgern. Irgendwann stand für ihn fest: Das will ich auch. Seitdem spielt er mit seiner Band die besten Songs seines Idols. Beim Warnemünder Turmleuchten präsentiert Max Zeug live den Springsteen-Song „The Rising“.

Bevor die Inszenierung startet, wird es ab 17 Uhr ein Vorprogramm mit Live-Musik und vielen Informationen geben. Ina Teloudis und Alex Stuth moderieren. Der Rostocker Künstler Ola van Sander ist mit seiner Band Bad Penny zu Gast. Die Inszenierung ZUSAMMEN startet um 21:30 Uhr und endet, wenn am Leuchtturm die neue Jahreszahl erscheint.

Erstmals werden Tickets für das Events verkauft

Am Veranstaltungstag des Warnemünder Turmleuchtens werden die Promenade, die Dünen und der Strand eingezäunt, um die Zugangsberechtigungen kontrollieren zu können und die Dünen zu schützen. Erstmals wird für die Veranstaltung Eintritt erhoben, der für die Finanzierung der zusätzlichen Sicherheitskosten verwendet wird. Tickets gibt es ausschließlich im Vorverkauf unter www.mvtickets.de, in den Tourist-Informationen und an den bekannten Vorverkaufsstellen. Die Tickets enthalten alle organisatorischen Hinweise und Informationen.

Der Eintritt liegt zwischen 4 Euro (Strand), 6 Euro (Promenade 2) und 8 Euro (Promenade 1). Die Tickets sind seit dem 9. März unter www.mvticket.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Mit dem Ticketkauf erhalten die Besucher auch alle notwendigen Informationen für die Anreise und die Zugänge in die einzelnen Veranstaltungsflächen. Die Zugangsbeschränkungen gelten am 9. April, ab 15 Uhr. Einlass ist ab 16 Uhr. Für die Veranstaltungsreihe „Flanieren & Dinieren“ an den Tagen vor der Inszenierung gelten keine Beschränkungen.

Anreise zum Warnemünder Turmleuchten

Der Verkehrsverbund Warnow (VVW) empfiehlt den Besuchern des Warnemünder Turmleuchtens für die An- und Abreise die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Die S-Bahnen verkehren tagsüber zur Anreise planmäßig alle 15 Minuten zwischen Rostock Hbf und Warnemünde. Zur Abreise wird das Angebot bis ca. 0:30 Uhr ebenfalls auf einen 15-Minutentakt verdichtet. Auf der Linie 36 sind zusätzliche Busse zwischen Lichtenhagen / Mecklenburger Allee und Warnemünde im Einsatz. Auch die Warnowfähren zwischen Hohe Düne und Warnemünde pendeln verstärkt.

Für den Ticketkauf empfiehlt der VVW die Nutzung der kostenfreien VVW-App.

Turmleuchten an Neujahr 2022 wurde abgesagt

Das Warnemünder Turmleuchten 2022 wird aufgrund fehlender Planungssicherheit von Neujahr in das Frühjahr verschoben. Als neuer Termin für das bundesweit bekannte Neujahrsevent am Leuchtturm in Warnemünde ist der 9. April 2022 geplant.

Die Veranstalter der Neujahrsinszenierung Warnemünder Turmleuchten, die Hanseatische Eventagentur, die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde und der Warnemünder Leuchtturmverein haben sich im November 2021 schweren Herzens dazu entschieden, die traditionsreiche Veranstaltung zu verschieben. Nun soll die Großveranstaltung im Frühjahr nachgeholt werden und die Planungen laufen bereits für die Crew um Torsten Sitte.

Blicken mit Zuversicht und Vorfreude auf den Frühling

„Ich bedaure, das Warnemünder Turmleuchten am Neujahrstag 2022 verschieben zu müssen. Das Turmleuchten ist seit mehr als zwanzig Jahren der fulminante Jahresauftakt im Seebad. In dieser sensiblen Zeit und angesichts der aktuellen Pandemie-Lage steht jedoch die Sicherheit und Gesundheit jedes Einzelnen im Fokus. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle beteiligten Partner, allen voran die Hanseatische Eventagentur, für ihr Engagement in den letzten Wochen“, so Tourismusdirektor Matthias Fromm. „Gemeinsam blicken wir voller Zuversicht und Vorfreude auf den Frühling, wenn wir das beliebte Event in einer dann hoffentlich entspannteren Lage nachholen werden.“

„Wir hätten nach so langer Zeit ohne Großveranstaltungen gern ein hoffnungsvolles, optimistisches Signal aus Warnemünde in die Welt gesandt. Es tut uns sehr leid für unsere Besucher, die zum Teil seit vielen Jahren zum Warnemünder Turmleuchten anreisen, aber auch für die gesamte Crew inklusive der Künstler, Sicherheitskräfte und Gastronomen“, zeigt sich Torsten Sitte, Geschäftsführer der Hanseatischen Eventagentur GmbH, enttäuscht. „Aber ohne eine greifbare Perspektive ist die Veranstaltungsplanung zum 1. Januar nicht möglich“.

Nachholtermin für Turmleuchten ist der 9. April 2022

Die Veranstalter bedanken sich ausdrücklich bei allen in die Vorbereitungen involvierten Rostocker Ämter und Behörden, der Polizei, der Feuerwehr, dem Verkehrsverbund Warnow sowie dem Sicherheits- und Sanitätsdienst für die wertvolle Unterstützung und konstruktive Begleitung der Vorbereitungen für die Ausgabe im Jahr 2022. Der Aufwand soll nicht umsonst gewesen sein und daher planen die Veranstalter des Warnemünder Turmleichten 2022 fest mit einem Nachholtermin, der voraussichtlich am 9. April 2022 liegen wird.

FAQ zum Warnemünder Turmleuchten 2022

Wann findet das Warnemünder Turmleuchten statt?

Das Warnemünder Turmleuchten findet am 9. April 2022 in Warnemünde statt. Der Einlass beginnt ab 16 Uhr, das Vorprogramm um 17 Uhr und die Inszenierung um 21:30 Uhr.

Wie lautet das Motto des Turmleuchten 2022?

Das Motto des Warnemünder Turmleuchten 2022 heißt ZUSAMMEN.

Wo findest das Turmleuchten statt?

Das Warnemünder Turmleuchten findet auf der Promenade vor dem Leuchtturm im Ostseebad Warnemünde statt.

Was kostet der Eintritt zur Veranstaltung?

Der Eintritt liegt zwischen 4 Euro (Strand), 6 Euro (Promenade 2) und 8 Euro (Promenade 1). Es gibt keine Ermäßigungen. Die Tickets sind online und an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Mit dem Ticketkauf erhalten die Besucher auch alle notwendigen Informationen für die Anreise und die Zugänge in die einzelnen Veranstaltungsflächen.

Wie hieß die Veranstaltung früher?

Das Turmleuchten ist vielen auch noch als Leuchtturm in Flammen bekannt.

Warnemünde-Newsletter

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde.

Ich willige hiermit ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

close

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar