Dokumentarfilm: Vom Wir zum Ich

Das einzige Britische Filmteam, das jemals in die DDR eingeladen wurde, um dort zu drehen, kehrt nach mehr als 25 Jahren zurück nach Rostock und Warnemünde. Sie wollen die Menschen finden, die sie damals in der DDR porträtiert haben: Mitglieder der Fischereigenossenschaft Warnemünde und Kranfahrerinnen der Warnemünder Warnowwerft.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Film-Trailer: Vom Wir zum Ich

Der Dokumentarfilm Vom Wir zum Ich untersucht wie diese Menschen die Wende erlebten und wie sich die Welt um sie herum verändert hat. Das Filmteam zeigt seinen Protagonistinnen Filmausschnitte aus 1987 und entlockt ihnen Erklärungen dazu, was sie damals sagten und warum sie es so sagten. Der Film untersucht dazu auch die Frage einer möglichen Selbstzensierung, der Schere in den Köpfen der DDR-BürgerInnen und ihrer Angst vor Stasi-Kollaborateuren innerhalb des Filmteams.

Da wir oft gefragt wurden: Der Film ist nicht mehr in der ARD Mediathek verfügbar, dafür aber auf Amazon Prime kostenlos einsehbar.

Amazon Prime Video: Vom Wir Zum Ich

Vom Wir Zum Ich
16 Bewertungen
Vom Wir Zum Ich
  • Amazon Prime Video (Video on Demand)
  • Ellin Hare (Regisseur) - Richard Grassick (Produzent)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

45 Jahre wurde Ostdeutschland kommunistisch regiert – Herzstück des Ostblocks, gelegen an seiner Peripherie. 1987 erhielt ein Britisches Film Team die Erlaubnis den DDR – Alltag zu filmen. In dieser Doku kehrt die Crew von damals zurück zu Menschen und Orten, die sie vor knapp 30 Jahren besuchten; wie hat sich ihr Leben verändert und welche Erinnerungen haben sie an das „Paradies der Arbeiter“.

Beschreibung des Films bei Amazin Prime

Warnemünde-Newsletter

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde.

Ich willige hiermit ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

close

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

3 Gedanken zu „Dokumentarfilm: Vom Wir zum Ich“

Schreibe einen Kommentar