Beachsoccer: Rostocker Robben erneut Meister

Zweifacher Liga-Sieger: Rostocker Robben. Foto: Baltic Foto

Zweifacher Liga-Sieger: Rostocker Robben. Foto: Baltic Foto

Die Rostocker Robben gewannen am Hanse-Sail-Sonntag am heimischen Strand in Warnemünde das Finale der German Beach Soccer League. Im Endspiel besiegten die Robben den letztjährigen Gewinner des DFB-Beachsoccer-Cup, das Beach Soccer Team Chemnitz, vor etwa 500 Zuschauern mit 8:4. Zwischenzeitlich führten die Robben mit 6:0 und ließen die Sachsen bis zum zweiten Drittel auf 6:4 herankommen. „Wir sind alle Hammer glücklich! Mit der Titelverteidigung wurde der Erfolg vom letzten Jahr nochmal getoppt. Eine Überragende Atmosphäre, danke an alle, die uns so geil unterstützten“, freute sich Robert Bullerjahn als zweifacher Liga-Sieger.

Das BST Chemnitz qualifizierte sich durch die Finalteilnahme, wie die Robben, für den DFB-Beachsoccer-Cup am 23. und 24. August 2014, natürlich wieder in Warnemünde. Die Lords of the Ball aus Ibbenbüren sicherten sich mit einem 4:2 gegen die Beach Royals Düsseldorf den Bronze-Rang, die Lokalmatadoren vom 1. FC Versandkostenfrei Rostock wurden durch ein 3:1 gegen SandBall Leipzig neunter der Liga.

Rostocker Robben: Hannes Knüppel, Matthias Schlamp, Frank Diedrichkeit, Tim Kautermann, Michael Knüppel, Tim Schmitt, Ben Pötke, Robert Bullerjahn (1 Tor), Can Kalkavan (4), Sören Neumann (2), Hannes Grundmann (1).

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

    1. Hallo, nett von euch das Ihr bei mir im Blog kommentiert habt.

      Ich war der Meiung das die Meisterschaft mit dem Beachsoccer Cup ausgespielt wurde den dann das BST Chemnitz am 24.08.2014 am Strand von Warnemünde gewonnen hat.
      Darüber habe ich ja berichtet.

      Ich bin jetzt nicht so der Profi. Das war bei mir das erste Mal das ich Beach Soccer geschaut habe.
      Aber auch anderswo steht „Als Deutscher Meister dürfen die Chemnitzer Deutschland nun beim Euro Winners Cup, der Champions League im Beachsoccer, vertreten. “

      Grüße Lothar

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.