24. Hanse Sail ist eröffnet

Ministerpräsident Erwin Sellering und Oberbürgermeister Roland Methling eröffneten die 24. Hanse Sail in Rostock und Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Ministerpräsident Erwin Sellering und Oberbürgermeister Roland Methling eröffneten die 24. Hanse Sail in Rostock und Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Die 24. Hanse Sail 2014 in Rostock und Warnemünde ist eröffnet. Ministerpräsident Erwin Sellering, Oberbürgermeister Roland Methling und auch das Publikum vor der NDR-Bühne kennen und schätzen die Zeremonie mit dem Absprung der Waffentaucher, dem Klasen der Schiffsglocke und dem gemeinsamen Fassbieranstich im Stadthafen. Die Hanse Sail ist das größte jährlich stattfindende Traditionsseglertreffen der Welt und begeistert rund eine Million Besucher – in diesem Jahr bis 10. August und mit einer Flotte von 211 Traditionsschiffen aus zwölf Nationen.

Hanse Sail ist Werbung für die Region

Und auch der finale und immer wiederkehrende Satz des Landesvaters Mecklenburg-Vorpommerns, der vor wenigen Tagen erneut Vater eines Jungen wurde, war so traditionell wie das maritime Fest: „Hiermit erkläre ich die 24. Hanse Sail für eröffnet!“ Der Absprung der Waffentaucher konnte mithilfe eines Flugzeuges vom Fallschirmsport-Verein in Barth realisiert werden, nachdem der dafür eingeplante Marine-Hubschrauber SeaKing kurz zuvor kaputt ging. Vor der eigentlichen Eröffnung übergab die Besatzung der Tres Hombres, des letzten traditionellen Frachtschiffes ohne Motor, ein ganzes Paket an fair gehandelten Waren an Rostocks Oberbürgermeister Methling.

Erwin Sellering formulierte bereits im Vorfeld seine Vorstellungen vom Verlauf und von der Wirkung „des größten und wichtigsten Volksfestes bei uns in Mecklenburg-Vorpommern“. Mit Blick auf den Sail-Samstag und den von ihm moderierten Sail-Brunch im Rahmen von „Business meets Hanse Sail“ betont der oberste Landespolitiker: „Die Hanse Sail ist Werbung pur für die Region, für unser ganzes Land … Sie hat sich zu einem Motor für die touristische Entwicklung in und um Rostock entwickelt und ist auch ein wichtiger Treffpunkt für Wirtschaftskapitäne, insbesondere aus der maritimen Branche.“

Nationales und internationales Netzwerk

Für Roland Methling sind die Tage der Hanse Sail die intensivsten des Jahres. „In diesem Jahr erlebe ich die Hanse Sail als Oberbürgermeister zum zehnten Mal. Und ich freue mich darauf eigentlich immer mehr, weil auch die Kontakt- und Gesprächsmöglichkeiten mit in- und ausländischen Politikern, mit wichtigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kultur von Jahr zu Jahr zunehmen. Die Hanse Sail verfügt über ein dichtes internationales und nationales Netzwerk, das die Hansestadt auch ganzjährig nutzen kann.“

Der besondere internationale Gast der Eröffnungsveranstaltung war die Botschafterin der Republik Finnland I.E. Frau Päivi Maria Luostarinen. Finnland ist diesjähriges Partnerland der Hanse Sail. Weitere internationale Gäste der diesjährigen Hanse Sail sind unter anderem Irakli Tcheishvili (Vorsitzender des Stadtparlaments der Stadt Batumi), John Brædder (Bürgermeister der Großgemeinde Guldborgsund), Song Jiawei (stellvertretender Vorsitzender des ständigen Kommitees des Volkskongresses von Hefei), Valerijs Kokis (stellvertretender Stadtdirektor von Riga), Miroslav Matešic (stellvertretender Bürgermeister von Rijeka), Robert Olsson (Generaldirektor der schwedischen Nationalen Maritimen Museen) und Krzysztof Soska (stellvertretender Stadtpräsident von Szczecin).

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.