Optimisten segeln um WM- und EM-Qualifikation

Optimisten-Segler vor der Ostmole in Warnemünde. Foto: Martin Schuster

Optimisten-Segler vor der Ostmole in Warnemünde. Foto: Martin Schuster

Vom 30. April bis 4. Mai 2014 segeln die besten 80 Optimisten-Segler auf der Ostsee vor Warnemünde beim Kunststoff-Cup um die Qualifikationen zur WM und EM 2014.

Ausrichter sind in diesem Jahr der Rostocker Yachtclub (ROYC) und der Warnemünder Segelclub (WSC), Wettfahrtleiter ist Frank Piotrowski (WSC) und Hauptschiedsrichterin ist Michelle Hoffmann (Kieler Yacht Club). Meldeberechtigt waren die ersten 120 Segler der aktuellen Rangliste der Klasse Optimist A.

Das Regattagebiet befindet westlich des Seekanals vor Warnemünde. Es sind zwölf Wettfahrten vorgesehen. Als Preise winken Pokale, Sachpreise und Urkunden.

Die Weltmeisterschaft findet vom 20. bis 31. Oktober 2014 in San Isidro (Argentinien) und die Europameisterschaft vom 12. bis 20. Juli 2014 in Dun Laoghaire (Irland) statt.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.