Thema des Tages: Untergang von MS Georg Büchner

Das ehemalige Schul- und Hotelschiff Georg Büchner sollte in Litauen verschrottet werden und sank auf seiner letzten Fahrt am Donnerstagabend vor der polnische Ostseeküste. Erst am Dienstag begannen Schlepper mit dem Abtransport aus dem Rostocker Stadthafen.

Georg Büchner bei seinem Abschied aus dem Rostocker Stadthafen. Foto: Joachim Kloock

Georg Büchner bei seinem Abschied aus dem Rostocker Stadthafen. Foto: Joachim Kloock

Den Angaben zufolge soll das Schiff am Donnerstagabend um 20.25 Uhr nördlich von Danzig gesunken sein. Der polnische Schlepper „Ajaks“, der etwa 30 Minuten zuvor die Taue kappte, hatte nach Angaben mehrerer Schiffsortungsdienste zuvor verschiedene Manöver durchgeführt.
Ostsee-Zeitung

Schiffsposition der Georg Büchner. Quelle: marinetraffic.com

Schiffsposition der Georg Büchner. Quelle: marinetraffic.com

Nationale Pressemeldungen

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.