Jahresrückblick 2022

Das Jahr neigt sich dem Ende und wir haben die Höhepunkte des Jahres 2022 in Rostock und Warnemünde von Januar bis Dezember zusammengetragen.

Januar 2022

Start des WIRO-Neubauprojektes am Barnstorfer Wald. Auf dem 2,4 ha großen Areal, das in der DDR als Studentenwohnquartier Thierfelderstraße genutzt wurde, sollen 174 Wohnungen entstehen.

Die Bundesgartenschau Rostock 2025 GmbH, die aus dem städtischen Fachbereich BUGA hervorgegangen ist, nimmt ihre Arbeit auf. Entstanden auch aus der vormaligen IGA Rostock 2003 GmbH, vereint sie die zwei Sparten der IGA und BUGA unter einem Dach.

1. Januar 2022

Anja Hamann tritt ihr Amt als Präsidentin des Polizeipräsidiums Rostock an. Die erste Frau in diesem Amt führt fünf Polizeiinspektionen, zwei Kriminalpolizeiinspektionen und den Führungsstab im Polizeizentrum Waldeck bei Dummerstorf.

4. Januar 2022

Die 200.000. Dosis Corona-Impfstoff in der Regie des Rostocker Impfstützpunktes wird verabreicht. Sylvia Middelborg nimmt ihre Boosterimpfung in der Agentur für Arbeit in der Kopernikusstraße entgegen.

5. Januar 2022

Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen übergibt die Ernennungsurkunde für die zweite Amtszeit als Beigeordneter an Senator Steffen Bockhahn. Er leitet den Senatsbereich Jugend, Soziales, Gesundheit, Schule und Sport (dann Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule) seit 14. Januar 2015 und hat zugleich die Funktion des 2. Stellvertreters des Oberbürgermeisters inne.

10. Januar 2022

Die MV Werften mit ihrem Warnemünder Standort beantragen die Insolvenz.

14. Januar 2022

Zu einem 1. Baustellenspaziergang „Fritz schafft Platz“ treffen sich interessierte Rostocker*innen mit den Planer*innen des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen und können miterleben, wie die Bäume aus der Fritz-Reuter-Straße in die Parkanlage „Rote Burg“ in der Südstadt umziehen.

17. Januar 2022

Bevor sie begonnen hatte, musste eine nun schon turnusgemäß angemeldete Anti-Corona-Demonstration aufgelöst werden. Trotz Bitten des Veranstalters und der Polizei war die Mehrheit der versammelten etwa 3.000 Teilnehmer*innen nicht bereit, den vorgeschriebenen Mund-Nase-Schutz anzulegen.

25. Januar 2022

Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe besiegeln Senator Dr. Chris von Wrycz Rekowski und Dr. Gernot Tesch, Geschäftsführer von ROSTOCK PORT, ein Geschäft, das schon im September 2018 vereinbart worden war: Die neu errichtete Landstromanlage, die Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde mit elektrischer Energie versorgt, geht in wirtschaftlichem Eigentum und Betrieb an ROSTOCK PORT über.

Rostock wird eine von 216 deutschen Gastgeberstädten der Special Olympics World Games 2023, die alle vier Jahre stattfinden. Vom 17. bis 25. Juni 2023 richtet Berlin die Spiele aus.

27. Januar 2022

Seit Eröffnung im September 2021 sind im Impfstützpunkt Lütten Klein 50.000 Impfdosen gegen das Covid-Virus verabreicht worden.

30. Januar 2022

Erstmals hat die Versammlungsbehörde eine öffentliche Anti-Corona-Demonstration verboten. Die Teilnehmer*innen hatten sich in den vergangenen Wochen weit überwiegend nicht an geltende Auflagen gehalten und waren dazu auch nicht zu bewegen.

31. Januar 2023

Feierliche Grundsteinlegung für den Neubau der Leitstelle in der Feuerwache 1.

Februar 2023

2. Februar 2022

Wenke Brüdgam wird als Gleichstellungsbeauftragte der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern ernannt. Sie war seit November 2020 als Rostocks Gleichstellungsbeauftragte Ansprechpartnerin für die Verwaltung und für die Einwohner*innen bei allen Angelegenheiten der Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung.

4. Februar 2022

Die Corona-Ampel für Rostock springt auf „orange“, Corona-Schutzmaßnahmen können gelockert werden.

6. Februar 2023

2. eSport-Stadtmeisterschaft Rostock der besten FIFA 22-Spieler*innen aus Rostock und der Region, die mindestens 16 Jahre jung sind.

10. Februar 2022

Teile des Rostocker Stadtgebietes werden zum Geflügelpest-Beobachtungsgebiet erklärt. Hintergrund ist ein Ausbruch im Landkreis Rostock.

11. Februar 2022

Die IG Metall ruft vor den Werfttoren in Warnemünde zu einer Kundgebung für die Zukunft der Werftindustrie in Mecklenburg-Vorpommern auf.

14. Februar 2022

In Rostock ist die Inzidenz der Corona-Infizierten auf 1.425,4 gestiegen. Insgesamt haben sich seit dem Ausbruch der Pandemie 21.571 Rostocker*innen nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert.

15. Februar 2022

Prof. Peter Baumbach (geboren 1940) verstirbt in Rostock. Der Architekt arbeitete für den VEB Wohnungsbaukombinat Rostock und war u.a. Chefprojektant für den neuen Stadtteil Evershagen.

Mitte Februar

Die Stadtwerke Rostock AG mit 600 Mitarbeiter*innen und ca. 140.000 Kund*innen hat einen neuen Aktionär. Die Münchener Thüga-Gruppe übernimmt 12,5 % der Aktien des Energieversorgers, die zuvor die WEMAG Schwerin hielt. Mehrheitseigner ist nach wie vor mit 74,9 % der Aktien die kommunale Rostocker Versorgungs- und Verkehrs-Holding GmbH. Ein weiteres 12,5 % der Aktien umfassendes Paket gehört der Leipziger Verbundnetz Gas AG.

16. Februar 2022

Aus dem Wettbewerb für den Bau des Archäologischen Landesmuseums Mecklenburg-Vorpommern in Rostock geht der Entwurf eines dänisch-deutschen Konsortiums – bestehend aus den dänischen Firmen Lundgaard & Tranberg Arkitekter A/S, Marianne Levinsen Landskab ApS und Wuttke und Ringhof Kopenhagen sowie der Berliner Firma Bruno Happold – als Sieger hervor.

18. Februar 2022

Ulrike Masopust (geboren 1942) stirbt in Rostock. Die Künstlerin leitete 30 Jahre die Singakademie Rostock e.V. und entwickelte den Chor zu einem meisterlichen Ensemble von nationalem Rang.

22. Februar 2022

Bein 50. Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung gewinnt eine Schülergruppe des Innerstädtischen Gymnasiums Rostock mit einem Film zum Themenkreis häusliche Gewalt gegen Frauen den ersten Preis.

Im Impfstützpunkt Lütten Klein erfolgt die 222.222. Impfung gegen COVID-19, die im Rahmen der kommunalen Impfkampagne seit dem 27. Dezember 2020 ermöglicht wurde.

Der Verein Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock e.V. kommt zur Jahresversammlung im Hotel Radisson Blue zusammen. Die derzeit 119 Mitglieder wählen den Präsidenten der IHK zu Rostock Klaus-Jürgen Strupp zum Öllermann. Schenken sind für die kommenden zwei Jahre Kai Rocholl (Vorstand der Norddeutschen Grundstücksauktionen AG) und Volker Redersborg (Prokurist bei der Reederei Laeisz).

25. Februar 2022

Gemeinsame Gedenkveranstaltung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock und der Gedenkinitiative „Mord verjährt nicht!“ am Gedenkort für Mehmet Turgut im Neudierkower Weg.

27. Februar 2022

Mehrere Hundert Rostocker*innen haben sich einer Antikriegsdemonstration angeschlossen. Auf dem Neuen Markt bekunden sie ihre Solidarität mit der Ukraine, die wenige Tage zuvor von Russland angegriffen worden war.

28. Februar 2022

Die Hamburger Zentrale der NORDEX SE teilt mit, dass am 30. Juni 2022 die Produktion von Rotorblättern für Windkraftanlagen am Standort Rostock eingestellt werden wird. Die Produktion soll aus Kostengründen ins Ausland verlegt werden.

März 2022

2. März 2022

Rostock nimmt geflüchtete Menschen aus der Ukraine auf. Die Stadtverwaltung hat für die Ukraine-Hilfe ein Koordinierungstelefon eingerichtet und arbeitet intensiv mit den zivilgesellschaftlich organisierten Hilfsinitiativen und -organisationen zusammen.

Auf dem Südring im Kreuzungsbereich an der Stadthalle stoßen zwei Straßenbahnzüge zusammen. 30 Fahrgäste werden verletzt, zehn von ihnen schwer. Es entsteht hoher Sachschaden an den Bahnen und Gleisanlagen.

4. März 2022

Die Mitte November 2021 im Rostocker Zoo geborenen Eisbärenzwillinge heißen Kaja und Skadi. Der Rostocker Zoo kann seit 1957 auf 37 Eisbärengeburten verweisen. Die beiden jüngsten Zuchterfolge wachsen zwei Jahre bei ihrer Mutter in Rostock auf, dann werden sie im Erhaltungszuchtprogramm für Eisbären in andere Einrichtungen vermittelt.

Auftaktveranstaltung zum ÖPNV-Projekt „MIRROR“ am Doberaner Platz.

12. März 2022

Studierende der Hochschule für Musik und Theater geben ein Benefizkonzert zugunsten der Ukraine. Die 60 jungen Musiker*innen aus 15 Nationen spielen 7.000 Euro ein.

15. März 2022

Der Rostocker Zoo erhält zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung „Best European Zoo Award“ als beste Einrichtung Europas in der Kategorie bis eine Mio. Besucher*innen jährlich.

16. März 2022

Benefizkonzert des Fördervereins für Kirchenmusik in der Innenstadtgemeinde e. V. mit Daniel Hope in der St.-Nikolai-Kirche.

25. März 2022

Rund 28.300 Frühblüher kommen in diesen Tagen Rostock in den Boden. Goldlack, Vergissmeinnicht, Stiefmütterchen, Narzissen und Tulpen werden an der Warnemünder Promenade, am Alten Strom und entlang der Langen Straße erblühen.

29. März 2022

Regionalkonferenz des Verbandes Norddeutscher Wohnungsunternehmen im Kurhaus Warnemünde.

April 2022

1. April 2022

Festveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen der Rostocker Heimstiftung im PflegeWohnPark Groß Klein.

Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen ruft die Beschäftigten von Rostocker Unternehmen auf, sich gemeinsam mit ihren Betrieben und Institutionen als „Wohnpaten“ zu engagieren. Die Auswahl der Wohnungen erfolgt unter Federführung des Amtes für Jugend, Soziales und Asyl. Auch der Mietvertrag wird mit der Stadtverwaltung abgeschlossen.

4. April 2022

Start des Testbetriebes des neuen Wärmespeichers der Stadtwerke Rostock AG.

6. April 2022

Enthüllung der Denksteine (Stolpersteine) für Lilli und Günther Brann vor dem Haus Margaretenstraße 59a. Das jüdische Ehepaar wurde 1944 im KZ Auschwitz ermordet.

7. April 2022

Veranstaltung „Erfolgreich in Dänemark – als Tor nach Skandinavien“ des Bundesverbandes Mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V. im Radisson Blu Hotel.

8. April 2022

Aufsichtsratssitzung der BUGA Rostock 2025 GmbH. Es wird festgestellt, dass das ambitionierte Bauprogramm zur Vorbereitung der Gartenschau in Rostock nicht mehr in vollem Umfang bis zur Eröffnung realisiert werden kann. Varianten sind in der Diskussion, die von einer Absage der Schau über eine kleinere Variante bis hin zu einer Verlegung der BUGA auf das IGA-Gelände reichen.

9. April 2022

Trotz beschränkten Zugangs zum Festplatz und widrigen Wetters mit sturmartigen Böen findet nach zweijähriger Corona bedingter Pause das 22. Warnemünder Turmleuchten, das traditionell das neue Jahr einläutet, statt.

Aus dem Bundeskanzleramt wird mitgeteilt, dass an einer Zukunft des Werftstandortes Warnemünde gearbeitet wird. Der ehemals zu den nun in Konkurs gegangenen MV-Werften gehörende Betrieb könnte Bundeseigentum werden. Er würde dann Schiffe für die Deutsche Marine bauen, reparieren und warten.

11. April 2022

In der Südstadt wird nach acht Jahren Bauzeit der Erweiterungsbau des Chemischen Instituts der Universität seiner Bestimmung übergeben. Der 27 Mio. Euro teure Bau ist als Domizil für die Abteilungen Analytische Chemie, Physikalische Chemie und Didaktik der Chemie entstanden.

Die „AIDAdiva“ eröffnet die Kreuzfahrtsaison 2022.

19. April 2022

Im Seehafen Rostock fällt der Startschuss für die Erneuerung der Liegeplätze 31 und 32, des Gründungskais des ersten Überseehafens der ehemaligen DDR. Mit Millioneninvestitionen soll der Kai in den kommenden zwei Jahren auf 400 Meter Kaikante verlängert und auf 18 Meter verbreitert werden. Das Becken soll dann eine Mindestwassertiefe von 12,5 Meter aufweisen.

24. April 2022

Gedenkveranstaltung „80 Jahre Rostocker Bombardements“ auf dem Neuen Friedhof. In vier Weltkriegs-Nächten vom 24. bis 27. April 1942 wurde Rostock von der britischen Luftwaffe bombardiert. In diesen Bombennächten starben mehr als 200 Menschen, Zehntausende wurden obdachlos. Ihre Ursache haben die verheerenden Angriffe in dem von den Nationalsozialisten begonnenen Zweiten Weltkrieg.

Mit einem Festgottesdienst verabschiedeten die evangelischen Gemeinden Rostocks ihren Probst Wulf Schünemann. In der Nikolaikirche waren Vertreter*innen aus 69 Gemeinden der Probstei sowie Landesbischof Tilman Jeremias zugegen.

26. April 2022

„Frühlingslandgang“ heißt das traditionelle „Stromerwachen“, das nun für eine Woche in Warnemünde stattfindet. Mit dem neuen Namen kommt auch ein neues Konzept: Nicht nur der Alte Strom verwandelt sich in eine Event- und Vergnügungsmeile, sondern der gesamte Ort.

27. April 2022

2. Rostocker Wasserstoffkonferenz am Fraunhofer-Institut für Großstrukturen in der Produktionstechnik.

Spatenstich für den Neubau des musikalischen Zweigs des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums in Dierkow. Bauherr des 15,1 Mio. Euro-Projektes ist der KOE. Das Gebäude mit einer Aula, einem Konzertsaal, einem Instrumentenlager und einer Mensa soll 2024 eingeweiht werden.

28. April 2022

Im Best of Five gegen die Karlsruhe Lions setzen sich die Basketballer der Rostock Seawolves durch und erreichen damit das Halbfinale im Kampf um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Gegner im Halbfinale wird Medipolis Jena.

29. April 2022

Traditionelle Waldbereisung in der Rostocker Heide.

Eröffnung des 3. Bauabschnitts der Michaelschule im Dierkower Damm.

Mai 2022

2. Mai 2022

Einweihung der neuen „Richard-Siegmann-Straßenbahn“ auf dem Betriebshof der Rostocker Straßenbahn AG in der Hamburger Straße 40.

Erster Spatenstich für den Neubau einer Filiale der OstseeSparkasse Rostock in Toitenwinkel.

4. Mai 2022

Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen besucht die Rostocker Seniorenakademie und hält im Audimax der Universität Rostock einen Vortrag „Wie gestalten wir gemeinsam das Rostock von morgen? Stadtentwicklung im Zeichen des Rostocker Jahrzehnts“.

6. Mai 2022

Startschuss für den Neubau der Eisenbahnbrücke am Goetheplatz. Für 31 Mio. Euro soll das alte Brückenbauwerk von 1966 abgetragen und bis Ende 2024 durch ein neues ersetzt werden.

7. Mai 2022

Wolfgang Reinhard, ein einflussreicher Rostocker Architekt der DDR-Zeit, stirbt in Rostock (geboren 1933). Sichtbare Spuren seines Schaffens sind u.a. die Hochhausgruppe Am Vögenteich 13-18 (ehemals Wilhelm-Pieck-Ring), das Datenverarbeitungszentrum in der Erich-Schlesinger-Straße und die Südstadt-Gaststätte „Kosmos“.

9. Mai 2022

Bis 14. Mai findet im Rostocker Hof der „Schätzchen: 1. Pop-up Kleidertausch“ statt.

12. Mai 2022

Im Burgwall 12 wird ein Denkstein (Stolperstein) für Paula Bayer eingeweiht. Am 15. Mai 1944 wurde sie im KZ Auschwitz ermordet.

Mit einem 77:76 in letzter Sekunde des Best of Five-Halbfinals der 2. Basketball-Bundesliga gegen Medipolis SC Jena stehen die Rostock Seawolves als Aufsteiger in die 1. Bundesliga fest. Im Finale gegen die Tigers Tübingen geht es in dieser Saison nur noch um Lorbeeren.

13. Mai 2022

In Warnemünde legt Ministerpräsidentin Manuela Schwesig auf der Mittelmole den Grundstein für den Gebäudeneubau der Landessportschule für Segelsport. Das dreigeschossige Gebäude wird auf 2.464 Quadratmetern 54 Internatszimmer mit insgesamt 125 Betten, fünf Tagungsräume, einen großen Konferenzraum und sechs Büros bieten. Eine Bootshalle und eine Sporthalle gehören ebenfalls zu dem Komplex, der für ca. 20 Mio. Euro errichtet werden soll.

Tausende Rostocker*innen feiern auf dem Neuen Markt das Basketball-Team der Rostock Seawolves als Aufsteiger in die höchste nationale Spielklasse, in die 1. Bundesliga.

14. Mai 2022

Anlässlich des „Tages der Städtebauförderung“ öffnet im Stadtteil Toitenwinkel der Bürgerpark. Zur Einweihung kommt auch Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen. Der Park biete u.a. eine Mini-Golf-Anlage, eine Parcoursanlage für Körperertüchtigung, Ruhebereiche und einen Kinderspielplatz.

Der Inline-Skaterhockey-Verein Rostocker Nasenbären feiert Richtfest für den Hallenneubau am Bertha-von-Suttner-Ring.

Über 200 Spieler*innen in 18 Teams tragen am Strand von Warnemünde die Deutschen Frisbee-Meisterschaften aus. Im Mannschaftswettbewerb belegt das Team der Rostock Endzonis den 3. Platz.

Mitte Mai 2022

Auf dem Gelände der Nordwasser GmbH am Wasserturm werden eine Kraftfahrzeug-Halle und ein Drei-Etagen-Absatzbecken abgerissen, um Platz zu schaffen für die Errichtung eines modernen Verwaltungs- und Sozialgebäudes, für Werkstätten, Garagen und ein Lager.

17. Mai 2022

Im Hospiz des Südstadtklinikums feiert Irene Deutsch ihren 105. Geburtstag. Die Schneiderin hat drei Kinder groß gezogen, kann auf vier Enkel und fünf Urenkel verweisen. Die Glückwünsche der Stadt und von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig überbringt Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen.

20. Mai 2022

Eröffnung der Arche Rostock im Blockmacherring 43 auf Einladung von „Die Arche“ Kinderstiftung Christliches Kinder- und Jugendwerk.

Der 25. Kongress der Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und der Folgen der kommunistischen Diktatur sowie der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur mit den Verfolgtenverbänden und Aufarbeitungsinitiativen beginnt im Radisson Blu Hotel.

20. Rostocker Kunstnacht in der Altstadt: 30 Geschäfte und Lokalitäten sowie mehr als 100 Akteure, unter ihnen zahlreiche Künstler, bieten ein breites Spektrum von Angeboten aus Kunsthandwerk, Malerei, Blumen- und Goldschmuck, dazu Lesungen, Musikdarbietungen und kulinarischen Leckerbissen.

Die im schwedischen Malmö stattfindende Fachkonferenz „European Ferry Shipping Summit“ verleiht dem viergrößten deutschen Hafen in Rostock den Titel „Hafen des Jahres 2021“.

21. Mai 2022

Die Rostock Seawolves krönen die Aufstiegssaison auch mit dem Meistertitel der 2. Bundesliga Pro A. Nachdem die Rostocker bereits im Auswärtsspiel beim Titelkontrahenten Tigers Tübingen mit 81:73 die Oberhand behielten, gewannen die Seawolves auch den 2. Vergleich in heimischer Halle mit 78:77.

22. Mai 2022

30. Rostocker City-Lauf mit 2.560 Teilnehmer*innen.

23. Mai 2022

Im Innenhofbereich des Südstadtklinikums wird nach achtmonatiger Bauzeit ein zweistöckiger Modulbau in Betrieb genommen. Der 10-Mio.-Euro-Gebäude wird fortan von der Klinik für Innere Medizin genutzt und bietet moderne OP-Räume sowie neueste Diagnostikgeräte für Kardiologie, Gefäß- und Wirbelsäulenchirurgie.

Die Lange Straße wird offiziell zur Fahrradstraße. Der bereits 2021 angekündigte und zunächst auf ein Jahr begrenzte Test startet damit. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Bürger*innenbeteiligung.

24. Mai 2022

Die Eisbären-Gruppe im Rostocker Zoo erhält Zuwachs. Die sechsjährige Eisbärendame Lili aus dem holländischen Zoo Emmen ist an die Ostseeküste umgezogen.

25. Mai 2022

Ein Brief von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen an Ministerpräsidentin Manuela Schwesig fordert einen fairen Umgang mit der Stadt ein. Nachdem die Vorbereitungen der BUGA 2025 in erheblichen Verzug gekommen ist und ihre termingerechte Veranstaltung wohl nicht mehr gesichert ist, hatte die Landesregierung angedeutet, Rostocker Großprojekte der Stadtentwicklung auf den Prüfstand zu stellen.

26. Mai 2022

Bürgerschaftspräsidentin Regine Lück leitet die Rostocker Delegation zur Teilnahme am 42. Internationalen Hansetag der Neuzeit in Neuss.

27. Mai 2022

Der Entwurf einer Muschel in Violett und Gelb der Studentin Jette Rieck ist aus 500 Vorschlägen für ein Logo des Stadtteils Lichtenhagen ausgewählt worden.

31. Mai 2022

Während des Jahresempfangs der Rostocker Touristiker übergibt Finanzminister Reinhold Meyer an Bürgerschaftspräsidentin Regine Lück die schriftliche Anerkennung für Rostock als Tourismusort. Mit dieser Entscheidung kann die Stadt umfassende neue Potentiale zur touristischen Entwicklung nutzen.

Juni 2022

1. Juni 2022

Wegen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine werden in Rostock aktuell 2.935 Geflüchtete aus der Ukraine betreut.

Die Sommerstraße am Brink wird eröffnet. Wie auch im letzten Jahr ist der Straßenraum erneut verkehrsberuhigt und zu einer Fußgängerzone umgestaltet.

2. Juni 2022

Nach 15 Jahren der Vorbereitung und des Bauens weiht die Universitätsmedizin Rostock in der Schillingallee ihr Notfallzentrum Zentrale Medizinische Funktionen (ZMF) ein. Der 185 Mio. Euro teure Bau bietet 14 Fachabteilungen ein neues Domizil.

3. Juni 2022

In der Schleswiger Straße feiern Landesbildungsministerin Simone Oldenburg und Senator Steffen Bockhahn mit Schulvertreterinnen und -vertretern Richtfest für den Erweiterungsneunbau für den Schulcampus der Berufsschule „Alexander Schmorell“. Das Gebäude soll den 1.800 Berufsschüler*innen der Einrichtung 2024 zur Verfügung stehen.

23. Klassiknacht im Rostocker Zoo. Unter dem Motto „Swinging Summer Night“ hat Dirigent Marcus Bosch ein buntes Programm zusammengestellt und mit der Norddeutschen Philharmonie Rostock aufgeführt.

7. Juni 2022

Der Aufsichtsrat der BUGA Rostock 2025 GmbH stellt im Ergebnis einer Sondersitzung unter Leitung von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen fest, dass keines der geplanten Großprojekte für die avisierte Bundesgartenschau 2025 fertiggestellt werden kann.

8. Juni 2022

Förster Gerd Heil (geboren 1933), Initiator der Wiederbelebung des städtischen Forst- und Köhlerhofes Wiethagen, stirbt im Alter von 89 Jahren in Rostock. Er hatte sich für die Erforschung der Geschichte des Köhlerhandwerks und die der Anlage eingesetzt.

Militärisches Zeremoniell mit Konteradmiral Christoph Müller-Meinhard in der Hansekaserne zur Würdigung der erfolgreichen Unterstützung der Bundeswehr zur Bewältigung der Corona-Pandemie.

9. Juni 2022

Senator Holger Matthäus und Bürgerschaftspräsidentin Regine Lück überreichen den Umweltpreis. Die 3.500 Euro Preisgeld gehen zu gleichen Teilen an die Grundschule am Mühlenteich und den Verein der Freunde und Förderer des Forst- und Köhlerhofes Wiethagen e.V.

Festveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen des Eigenbetriebes Kommunale Objektbewirtschaftung und -entwicklung im Darwineum des Rostocker Zoos.

10. Juni 2022

Aus für die BUGA 2025 in Rostock. Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat nach einem Gespräch mit dem für Gartenschauen zuständigen Minister Dr. Till Backhaus entschieden, der Bürgerschaft eine Absage des Events vorzuschlagen. Möglichst viele der Einzelprojekte sollen trotz Absage der BUGA mit Unterstützung von Geldgebern des Bundes und des Landes umgesetzt werden.

Jahrestagung „Post-Treatment Imaging“ der European Society of Musculoskelatal Radiology (ESSR) im Konferenzzentrum der Yachthafenresidenz Hohe Düne.

Linienführungen mehrerer Straßenbahnlinien müssen wegen des anstehenden Abrisses des nördlichen Teils der Goetheplatzbrücke verändert werden. Ab 13. Juni beginnt eine zweiwöchige Vollsperrung. Die Bauarbeiten werden mehrere Jahre andauern.

12. Juni 2022

Das weltweit größte „lebende“ Bauwerk, der 52 Meter lange und 14 Meter hohe Weidendom im IGA Park, ist Opfer eines Brandes geworden. Große Teile im Ostbereich wurden zerstört.

9. Rostocker Bürgerbrunch der Hanseatischen Bürgerstiftung im Rosengarten. An etwa 120 Tischen frühstücken ca. 1.000 Rostocker*innen und spenden mit ihrer Teilnahme insgesamt etwa 10.000 Euro für gemeinnützige Zwecke.

Mitte Juni 2022

Auf Vertreterversammlungen beschließen die Rostocker Volks- und Raiffeisenbank und die VR Bank Mecklenburg die Fusion. Das neue Geldinstitut VR Bank Mecklenburg eG wird 50.000 Mitglieder haben. Das gemeinsame betreute Kundenvolumen beträgt 5,7 Mrd. Euro, die Bilanzsumme liegt bei 3,3 Mrd. Euro.

16. Juni 2022

17. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2022 im Hotel Radisson Blu.

Festveranstaltung zu den 30. Nordischen Baumtagen in der HanseMesse.

17. Juni 2022

Im Kulturhistorischen Museum zeigt das Stadtarchiv die erstmals umfassend restaurierte Vicke-Schorler-Rolle im Rahmen der Ausstellung „19 Meter Rostock. Die Bildrolle des Krämers Vicke Schorler“. Begleitend finden Führungen und Vorträge statt.

Tagung „Mecklenburg-Vorpommern im Kalten Krieg“ in der Aula der Universität Rostock.

18. Juni 2022

Mit einem Stadtteilfest feiern die Schmarler*innen den 750. Geburtstag des Dorfes Schmarl.

20. Juni 2022

Dankeschön-Veranstaltung in der Rathaushalle für Helfer*innen des Gesundheitsamtes und der Impf-Kampagne gegen COVID-19.

21. Juni 2022

Das 4. Rostocker Konservatoriumskonzert in der Halle 207 ist zugleich das Abschiedskonzert des Rostocker Jugendsinfonieorchesters für den 65-jährigen Edgar Sheridan-Braun, der 1993 den Klangkörper übernahm, seit dem Jahr 2000 Direktor des städtischen Konservatoriums ist und am 30. Juni in den Ruhestand tritt.

22. Juni 2022

Die Bürgerschaft stimmt für das Aus der BUGA Rostock 2025. Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen wird beauftragt, mit Fördergeldgebern des Landes und des Bundes zu verhandeln, die Finanzierung möglichst vieler Einzelprojekte, die für die Bundesgartenschau geplant waren, zu retten.

23. Juni 2022

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock spricht sich für die Gründung eines Deutsch-Amerikanischen Instituts in Rostock aus. Das bekräftigten Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen und der Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika in Hamburg, Darion Akins, in einer Absichtserklärung.

24. Juni 2022

Wirtschaftsminister Reinhard Meyer übergibt an der Kreuzung der Erich-Schlesinger-Straße/Bei der Tweel einen Zuwendungsbescheid für den Bau des vierten Abschnitts des Radschnellweges an Senator Holger Matthäus.

Festveranstaltung „20 Jahre Kulturstiftung Rostock e.V.“ in der Hochschule für Musik und Theater Rostock.

25. Juni 2022

Auf dem Warnemünder Kirchenplatz enthüllt Bildhauer Thomas Jastram den von ihm geschaffenen Neptunbrunnen. Die Kosten von 260.000 Euro brachte der Rotary-Club Warnemünde über Spenden auf.

Neptun-Brunnen auf dem Kirchenplatz Warnemünde
Einweihung des Neptun-Brunnens auf dem Kirchenplatz Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

27. Juni 2022

Auf einem Parteitag der CDU Schleswig-Holstein in Neumünster stimmen die Delegierten für eine Koalitionsregierung mit der Partei Die Grünen und für die Personalvorschläge des designierten Ministerpräsidenten Daniel Günther zur Besetzung des Kabinetts. Das Ressort Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus soll Claus Ruhe Madsen übertragen werden.

29. Juni 2022

Claus Ruhe Madsen wird im Kieler Landtag als Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus Schleswig-Holstein vereidigt und wechselt umgehend an die Förde. Senator Dr. Chris von Wrycz Rekowski, Erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters, übernimmt die Amtsgeschäfte als Stadtoberhaupt. Senator Steffen Bockhahn, Zweiter Stellvertreter des Oberbürgermeisters, übernimmt dessen Vertretung.

30. Juni 2022

Die Bundesrepublik Deutschland erhält den Zuschlag für den Kauf der Warnemünder Werft aus der Insolvenzmasse der MV Werften des Genting-Konzerns. Der Bund will ein Marinearsenal in Rostock einrichten und auf der ehemaligen Warnowwerft Schiffe der Deutschen Marine warten und reparieren.

Stadtteilfest in Evershagen auf dem Schulcampus in der Thomas-Morus-Straße.

Festveranstaltung im Barocksaal zur Übergabe der Rostocker Ehrenamts-Card.

Juli 2022

1. Juli 2022

Für Teile des Senatsbereiches Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule gilt eine neue Organisationsstruktur. Aus dem bisherigen Amt für Jugend, Soziales und Asyl werden insgesamt drei Ämter gebildet: Das Amt für Soziales und Teilhabe, das Jugendamt und das Amt für Finanzen und Planung – Jungend und Soziales.

2. Juli 2022

Nach pandemiebedingter Absage 2020 und mit Segelwettbewerben 2021 ohne kulturellen Rahmen wird die 84. Warnemünder Woche eröffnet. Das traditionsreiche Rahmenprogramm umfasst u.a. den Niegen Ümgang, Shanty-Chor-Konzerte und ein Trachtengruppentreffen. Auf dem Segelrevier werden ca. 850 Sportler*innen mit etwa 450 Booten verschiedener Klassen ihre Kräfte messen.

4. Juli 2022

Plattenfest (Richtfest) für die neue Leitstelle der Feuer- und Rettungswache 1 in der Erich-Schlesinger-Straße 24. Neben dem Neubau ist auch die Sanierung der am Standort vorhandenen Gebäude bis 2029 geplant.

6. Juli 2022

Die Bürgerschaft beschließt, dass die Oberbürgerwahl am 13. November und die möglicherweise notwendige Stichwahl am 27. November 2022 stattfinden.

7. Juli 2022

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben kauft im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland die Werft in Warnemünde aus der Konkursmasse von MV Werften. Der Betrieb soll Außenstelle des Hauptarsenals der Deutschen Marine in Wilhelmshaven werden und etwa 500 Menschen beschäftigen. Die Rechtsträgerschaft wird am 1. August 2022 übernommen.

10. Juli 2022

Der Orden der Franziskanerinnen vom heiligen Märtyrer Georg zu Thuine verlässt Rostock. Die Schwestern der 1869 gegründeten Kongregation hatten sich 1909 in der Rostocker Diaspora niedergelassen und arbeiteten seitdem in der katholischen Krankenpflege, im katholischen Schuldienst, im katholischen Kinderheim und in der Kirchgemeinde der Stadt.

14. Juli 2022

Das Einkaufszentrum Doberaner Hof ist verkauft. Die Passage mit zahlreichen Ladenlokalen und umliegenden Gebäuden und Grundstücken geht an die Rostocker FN Capital Holdig Unternehmensgruppe, die den 12.000 Quadratmetern Nutzfläche neues Leben einhauchen will.

Eröffnung des 24. Internationalen DLRG Cups in der Warnemünder Sport-Beach-Arena.

15. Juli 2022

Der Verein für Rostocker Geschichte e.V. verleiht den Karl-Koppmann-Preis an den Historiker Dr. Florian Detjens für seine Forschungen zur Geschichte der Rostocker Universität während der NS-Zeit und an Bertold Brinckmann für die Gestaltung der Internetseite zum 100. Gründungsjubiläum des Stadtteils Brinckmansdorf.

16. Juli 2022

20. Christopher Street Day (CSD) in Rostock. Etwa 10.000 gut gelaunte Teilnehmer*innen des bunten Zuges durch die Innenstadt machen sich stark für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Gesellschaft ohne jegliche Diskriminierung.

18. Juli 2022

Gründung einer neuen Freiwilligen Feuerwehr, die für die Stadtteile Dierkow und Toitenwinkel aufgestellt wird. Die derzeit 27 Frauen und Männer der Wehr werden ihre Basis in der neuen Feuerwache Dierkow haben.

20. Juli 2022

Der Hitzerekord (36,9 Grad Celsius) vom 9. August 1992 im Stadtgebiet ist gebrochen. In Warnemünde werden 38,4 Grad Celsius gemessen.

23. Juli 2022

20. Rostocker Warnowschwimmen mit Start am Stadthafen. Auf der 2.500-Meter-Strecke besiegt Ralf Labecki vom Hanse SV den international erfolgreichen Ironman Michael Raelert.

Fünf Mitarbeiter der Rostocker Berufsfeuerwehr vertreten Deutschland bei den World Police and Fire Games in Rotterdam (Niederlande).

25. Juli 2022

Der Verlag Redieck & Schade, der 30 Jahre in Rostock Bücher und Zeitschriften produzierte, ist Geschichte. Die Eigentümer Dr. Matthias Redieck und Joachim Schade gehen in den Altersruhestand.

28. Juli 2022

Präsentation des Projekts der Johanniter-Unfall-Hilfe „Gaffen tötet“ vor dem Rathaus.

29. Juli 2022

Die umfangreichen Umbauarbeiten am Verkehrsknoten Tessiner Straße /Timmermannsstrat /Rampe Autobahn A 19 können fünf Monate früher als zunächst geplant abgeschlossen werden. Die Autobahn A19 ist wieder in allen Richtungen erreichbar.

31. Juli 2022

Im Alter von 91 Jahren stirbt der renommierte Maler und Grafiker Heinz Wodzicka (geboren 1930). Der Künstler hatte sich 1958 in Rostock niedergelassen. In der DDR-Kunstszene verankert, war er lange Jahre als Dozent und Professor an den Fach- und Hochschulen Heiligendamm und Wismar tätig und darüber hinaus aktives Mitglied im Rostocker Kunstverein.

August 2022

1. August 2022

Erste Überlegungen zum Energiesparen für das kommende Winterhalbjahr. Wegen reduzierter Gaslieferungen aus Russland sollen u.a. die Anstrahlungen kulturhistorisch bedeutsamer Gebäude und der Nachtbetrieb von Ampeln abgestellt werden. Die Wassertemperatur in Hallenschwimmbädern wird reduziert. Verwaltungseinrichtungen werden die Heiztemperatur und die Beleuchtung in Büros verringern müssen.

10. August 2022

Übergabe und Inbetriebnahme der neuen Steganlage am Schnatermann.

11. bis 14. August 2022

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Senator Steffen Bockhahn eröffnen im Warnemünder Kurhausgarten die 31. Hanse Sail. Zu dem Event haben sich 111 Traditionsschiffe, unter ihnen das Segelschulschiff „Gorch Fock“, angemeldet. Der Marine-Windjammer wird 6.000 Gäste an Bord begrüßen. Die Organisatoren der Sail freuen sich über ca. 400.000 Besucher*innen.

15. August 2022

Nach sechs Wochen Sommerferien beginnt für die über 20.000 Schüler*innen das Schuljahr 2022/2023. Ganz besonders aufregend ist der Tag für die 1.825 ABC-Schützen in den 86 neuen ersten Klassen.

Baustart für die Umgestaltung des Zentralen Busbahnhofs (ZOB) am Albrecht-Kossel-Platz. Die Anlaufstelle für 40 regionale Buslinien wird für 2,8 Mio. Euro familienfreundlicher, sicherer und barrierefrei. Auch in moderne Informationstechnik und einen Kinderspielplatz wird investiert.

Start der „Angebotsoffensive 2022“ der Rostocker Straßenbahn AG: Das Unternehmen möchte damit mehr und bequemere wie umweltfreundliche Nahverkehrsangebote unterbreiten. Der lukrative Plan soll mehr Fahrgäste gewinnen helfen. Das Projekt „Mirror“ wird von Bund und Land gefördert und soll bis 2024 nachhaltige Ergebnisse zeigen.

17. August 2022

Der für die Erweiterung des Arsenals der Deutschen Marine aus der Konkursmasse der MV Werften erworbene Warnemünder Betriebsteil soll wieder seinen historischen Namen tragen und unter dem Namen „Marinearsenal Warnowwerft“ firmieren.

Senator Steffen Bockhahn nimmt an der Vorstellung des „MIRROR-WarnowTickets“ teil.

18. August 2022

Ehrung zur Würdigung sportlicher Leistungen der Rostocker*innen in der Sport Beach Arena am Warnemünder Strand.

22. August 2022

Start der Gedenkwoche zum 30. Jahrestag der ausländerfeindlichen Krawalle im Stadtteil Lichtenhagen. Bis zum 26. August werden zahlreiche Vereinigungen, Initiativen und amtliche Stellen ein vielfältiges Angebot von Veranstaltungen und Aktionen des Erinnern und Mahnens unterbreiten.

Vollendung der Restaurierung der Skulpturen „Heimkehr des Seemanns“ am Schmarler Landgang.

23. August 2022

Start der Aktion STADTRADELN 2022 in Rostock.

24. August 2022

Die Bürgerschaft wählt Dr. Ute Fischer-Gäde zur Senatorin für Infrastruktur, Umwelt und Bau. Die bisherige Leiterin des Amtes für Stadtgrün, Naturschutz und Friedhofswesen wird das Amt am 23. November 2022 antreten und folgt auf Senator Holger Matthäus, der sich nach 14 Jahren Dienstzeit nicht wieder zur Wahl gestellt hat.

25. August 2022

Feierliche Eröffnung des Erweiterungsbaus für die Grundschule „Kleine Birke“ in Lütten Klein.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht Rostock. Nach Stopps am Sonnenblumenhaus, im Stadtteil- und Begegnungszentrum Lichtenhagen und in der Pagode nimmt das Staatsoberhaupt an der Gedenkstunde „30 Jahre Lichtenhagen“ zur Erinnerung an das Lichtenhäger Pogrom im Rathaus teil.

26. August 2022

Bürgerschaftspräsidentin Regine Lück hält ein Grußwort bei der Veranstaltung „all inKlusiv – 1. Festival der Inklusion“ in der StadtHalle Rostock.

30. August 2022

Die Bewerberfrist für die Wahl zur Oberbürgermeister*in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock endet. Bei der Gemeindewahlbehörde sind 21 Wahlvorschläge eingegangen.

September 2022

1. September 2022

Feierliche Eröffnung der Beruflichen Schule OTA/ATA im Hörsaal der Chirurgie der Universitätsmedizin Rostock.

2. September 2022

Eröffnung der sanierten Kindertagesstätte „Schneckenhaus“ in der Lagerstraße 17.

Der ehemalige Zoodirektor Udo Nagel trägt sich ins Ehrenbuch ein. Während eines Festaktes würdigt Senator Dr. Chris von Wrycz Rekowski das 30-jährige Wirken des gelernten Diplom-Agraringenieurs für die Entwicklung des Zoos, die er u.a. mit der Umsetzung der Großprojekte Darwineum und Polarium vorangetrieben hatte.

2. September 2022

Die Stadtwerke Rostock AG sagen die Rostocker Lichtwoche 2022 ab. Wegen der allgemeinen Zwänge des intensiven Energiesparens wird die Traditionsveranstaltung, die jährlich im November stattfindet, gestrichen.

3. September 2022

Senator Holger Matthäus entzündet den Erdmeiler während des Waldtages in der Rostocker Heide.

5. September 2022

Kongress „Nordl@nder digital – Verwaltung der Zukunft in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen“ im Radisson Blu Hotel.

6. September 2022

Projektauftakt „Molli-Streckenerweiterung nach Rerik und Warnemünde“ im Rahmen des Warnemünder Brückenfestes.

Molli-Dampflok in Warnemünde
Molli-Dampflok in Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

7. September 2022

Die Warnemünderin Gertrud Blohm begeht ihren 110. Geburtstag. Die Jubilarin ist damit gegenwärtig die älteste Rostockerin und eine von 40 Einwohner*innen der Stadt, die älter als 100 Jahre sind.

8. September 2022

Der Gemeindewahlausschuss beschließt die Zulassung von 13 Wahlvorschlägen für die Wahl der Oberbürgermeister*in. Sechs weitere Wahlvorschläge befinden sich noch in Prüfung, weil die Bewerber*innen nur unvollständige Bewerbungsunterlagen einreichten. Eine weitere Bewerbung wird noch gesondert geprüft.

10. September 2022

Senator Dr. Chris von Wrycz Rekowski nimmt an der Pflanzung eines Ginkgo-Baumes in den Wallanlagen anlässlich des Welttages der Suizidprävention teil.

11. September 2022

„Tag des offenen Denkmals“ unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“.

Das 28. Brückenfest ist der traditionelle Ausklang der Sommersaison in Warnemünde. Um 12 Uhr wurde das Mittelstück des 119 Jahre alten Bauwerkes gedreht und stand 30 Minuten für Durchfahrten offen.

Brückendrehung in Warnemünde
Brückendrehung in Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Norddeutschen Meisterschaften in der Leichtathletik im Leichtathletikstadion.

14. September 2022

Festveranstaltung zu „30 Jahre barrierefreies rostock“.

Fachkonferenz zur Energiearmut im Bürgerschaftssaal des Rathauses.

17. September 2022

„Tag der Johanniter“ in der HanseMesse.

9. Ordentlichen Verbandstag des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern in der StadtHalle.

19. September 2022

Verleihung des 9. Rostocker Marketing Awards.

20. September 2022

Festveranstaltung „15 Jahre – Rostock denkt 365°“ im Rathaus.

21. September 2022

Gedenkveranstaltung am Jakobikirchplatz anlässlich des Internationalen Tages des Friedens.

Der langjährige Vorsitzende des Warnemünder Leuchtturm-Vereins Klaus Möller erliegt den Folgen einer schweren Erkrankung.

22. September 2022

Start des Online-Pendlerportals für die Region Rostock.

Historischer Umzug von der Petrikirche zum Kloster zum Heiligen Kreuz anlässlich der „Klostertage – Deutsch-Dänische Begegnungen 2022“.

Insgesamt 17 Kandidat*innen hat der Gemeindewahlausschuss für die Wahl der Oberbürgermeister*in am 13. November 2022 zugelassen.

23. September 2022

Energiesparfest im Bürgerpark Toitenwinkel.

26. September 2022

Der Rosengarten entlang der Wallstraße wird eingezäunt. Für eine Summe von 4,3 Mio. Euro soll der kleine Park saniert und an die neue Bebauung in der August-Bebel-Straße angebunden werden.

28. September 2022

Die Mensa auf dem Ulmencampus wird ihrer Bestimmung übergeben. An die Einrichtung des Studierendenwerkes Rostock-Wismar ist baulich auch ein Wohnheim mit 70 Plätzen gebunden.

29. September 2022

Jubiläum „160 Jahre Freiwillige Feuerwehr Groß Klein“.

Oktober 2022

Die Stadtwerke Rostock AG haben derzeit ca. 119.000 Strom- und 38.000 Gaskunden. Das Unternehmen informiert über das absehbare Steigerungsniveau für die zum Jahresbeginn 2023 anstehenden Preisanpassungen.

Beginn der Arbeiten für die bauliche Erweiterung des Gebäudekomplexes der Hochschule für Musik und Theater. Zwischen Katharinensaal und Stadtmauer entsteht ein Neubau mit 2.100 Quadratmetern Nutzfläche. Das Land Mecklenburg-Vorpommern investiert dafür 17 Mio. Euro.

2. Oktober 2022

Senatorenregatta im Stadthafen.

4. Oktober 2022

Veranstaltung des Seniorenbeirates Rostock zum „Internationalen Tag der älteren Menschen“ im Li.Wu. im Metropol.

5. Oktober 2022

Jubiläum „30 Jahre Abendgymnasium in Rostock“.

7. bis 9. Oktober 2022

14. Queeres Filmfest Rostock. Im M.A.U. werden zum Themenkreis diverser sexueller Orientierungen Filme gezeigt, Vorträge gehalten und Workshops durchgeführt.

12. Oktober 2022

Eröffnung der 7. Jüdischen Kulturtage in Rostock. Höhepunkte werden die Ausstellung „Shared History Projekt: 1700 Jahre jüdisches Leben im deutschsprachigen Raum“ in der Rathaushalle und eine Podiumsdiskussion zum Thema „Sicher sind wir nicht geblieben. Jüdisch sein in Deutschland“ im Peter-Weiss-Haus sein.

Senator Dr. Chris von Wrycz Rekowski begrüßt Jason Chue, der seit Juli 2022 neuer Generalkonsul am US-Generalkonsulat in Hamburg ist, zu seinem Antrittsbesuch im Rathaus. Der Jurist und Berufsdiplomat trägt sich im Beisein von Universitätsrektor Prof. Dr. Wolfgang Schareck in das Gästebuch der Hanse- und Universitätsstadt ein.

13. Oktober 2022

Eröffnung der Sonderausstellung „Heinkel in Rostock. Innovation und Katastrophe“ im
Kulturhistorischen Museum.

Premiere für die neue Veranstaltungsreihe „Universität im Rathaus“.

14. Oktober 2022

Feierliche Immatrikulation der Universität Rostock in der St.-Marien-Kirche.

17. Oktober 2022

Baustart für den Umbau des S-Bahnhofes Rostock-Bramow. Bis zum Dezember 2024 sollen ein digitales Stellwerk entstehen, neue Weichen gebaut und die Anbindung des Fracht- und Fischereihafens ans Schienennetz verbessert werden.

Festveranstaltung „15 Jahre Interdisziplinäre Fakultät der Universität Rostock“ auf dem Südstadtcampus der Universität Rostock.

18. Oktober 2022

Der Migrantenrat feiert sein 30-jähriges Bestehen im Rathaus.

20. Oktober 2022

Die 3. Bachtage in Rostock beginnen.

César Pablo Piedrasanta Rodríguez, Bürgermeister der Stadt Panajachel (Guatemala), besucht das Rathaus und trägt sich in das Gästebuch der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ein.

24. Unternehmerehrung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock im Festsaal des Rathauses. Geehrt wird Karen Wendt (VETEC Zerspanungs- und Feinwerktechnik GmbH Rostock) als Unternehmerin des Jahres 2021. Den Titel Familienbetrieb 2021 erhält die Fahrgastschifffahrt Thomas Schütt e. K. Rostock. Für die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen wird die DIM Industrieservice Nord GmbH geehrt. Eine Auszeichnung für ein besonderes Firmenkonzept erhält Timo Hülsenbeck (pironex electronic and software solutions GmbH Rostock).

21. Oktober 2022

Jubiläums-Berufsmesse in Rostock. Auf der „Jobfactory“ stellen sich 136 Unternehmen und Institutionen aus Rostock und aus Mecklenburg-Vorpommern vor, die junge Menschen ausbilden möchten, und werben um Azubis.

Übergabe des Ausbildungsgeländes in Bramow für die Brandmeisteranwärter*innen des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

22. Oktober 2022

Baumpflanzaktion „Bürger für Bäume“ am Schnatermann.

26. Oktober 2022

Richtfest für erweiterte Zentrale Notaufnahme und die neue Zentralküche am Klinikum Südstadt.

Im Grünraum am Dierkower Kurt-Schumacher-Ring werden die Bronzeskulptur „Andrea“ von Rolf Biebl (Berlin) und die Installation „Tag und Nacht“ von Wolfgang Friedrich (Rostock) aufgestellt. Die entsprechenden Aufträge waren 1989 erteilt worden, doch die Wende verhinderte die Aufstellung der fertiggestellten Kunstwerke. Im Zuge der gärtnerischen Überarbeitung des ursprünglichen Aufstellungsraumes wurden nun die alten Pläne umgesetzt.

Das Konzil der Universität wählt die 57-jährige Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. Elisabeth Prommer zur neuen Rektorin, der ersten Frau im höchsten Amt der Universität in der über 600-jährigen Geschichte der alma mater. Sie wird im April 2023 das Rektorat von Prof. Dr. Wolfgang Schareck übernehmen, der es dann 14 Jahre innehatte.

28. Oktober 2022

Eröffnung der Super European Goalball League in der OSPA-Arena.

Im Osten des Überseehafens wird eine weitere A19-Ausfahrt in Betrieb genommen. Die Straße, die die Autobahn mit dem Hafenareal verbindet, kostet 2,1 Mio. Euro.

Jubiläumsfeier 30 Jahre Diên Hông e.V. im Barocksaal.

Jahresköste der Kaufmannschaft zu Rostock. Ehrenredner ist Friedrich März, Bundesvorsitzender der CDU und Fraktionschef der CDU im Deutschen Bundestag. Die während der Veranstaltung eingegangenen Spendengelder gehen an die Rostocker Tafel e.V., die Hochschule für Musik und Theater und den Verein „Astronomische Uhr Rostock von 1472“.

29. Oktober 2022

VII. Internationales Symposium „Mittelalterliche astronomische Großuhren – 550 Jahre Astronomische Uhr Rostock.“

November 2022

1. November 2022

Die Stadtbibliothek Rostock veröffentlicht die erste Folge ihres Familienpodcasts „Schwarzes Blut“. In der Pilotepisode sprechen Moderatorin Katharina Elsner und Moderator Dennis Kranz über das Thema Vielfalt und was das eigentlich ist.

2. November 2022

Ende der Kreuzfahrtsaison in Warnemünde. Mit der „AIDAsol“ legt der letzte Kreuzliner 2022 an. Insgesamt 294.000 Seereisende kamen bei 139 Anläufen ins Ostseebad. Das größte Schiff 2022 war die „Norwegian Getaway“ (Länge 326 Meter, ca. 146.000 brt). AIDA Cruises hatte mit 53 Anläufen den größten Anteil.

SMART CITY-Werkstatt in der Rotunde der HanseMesse.

6. November 2022

Der FC Hansa Rostock entlässt nach fast vierjähriger Amtszeit Cheftrainer Jens Härtel. Der derzeitige Tabellenzwölfte hat als Ersatz Patrick Glöckler verpflichtet. Der 45-jährige gebürtige Bonner war zuletzt beim SV Waldhof Mannheim in der 3. Liga unter Vertrag.

7. November 2022

Richtfest für den Neubau der Kita „Gänseblümchen“ in der Schweriner Straße. Der Neubau wird 127 Betreuungsplätze bieten und eine behindertengerechte Ausstattung der Einrichtung (u.a. Lichtkonzept, Fußbodengestaltung und Materialauswahl) haben, mit der Neuland betreten wird.

8. November 2022

Die Richard-Siegmann-Medaille geht an das Fahrradkurierunternehmen Cykelbude und an den Fahrradkonstrukteur und -hersteller Transportrad. Die Jury würdigt den Beitrag der Preisträger für emissionslose innerstädtische Kleinlast- und Personenverkehre. Sonderpreise erhielten Luise Luckow für die Erhebung von Daten zum Kohlendioxid-Budget Rostocks und Sinah Malz für die Integration von Nachhaltigkeitsthemen in die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung. Ein dritter Sonderpreis ging an das Projekt „Mehr Bio aus der Region Rostock“, das sich für klima- und umweltfreundliches Essen in Schulen und KITAs engagiert.

10. November 2022

Andacht anlässlich der Reichspogromnacht auf dem Jüdischen Friedhof im Lindenpark und Gang zur Gedenkstele zur Erinnerung an die frühere Synagoge in der Augustenstraße.

11. November 2022

Bürgerschaftspräsidentin Regine Lück übergibt den Rathausschlüssel an die Närr*innen.

13. November 2022

Gedenkfeier und der Kranzniederlegung zum Volkstrauertag am Soldatenfeld auf dem Neuen Friedhof.

Rostock wählt eine neue Oberbürgermeister*in. Die meisten Stimmen im ersten Wahlgang (25,3 Prozent) gewann die Kandidatin Eva-Maria Kröger (Die Linke). Ihr folgte mit 23,6 Prozent der gemeinsame Kandidat von CDU, FDP und UfR, der parteilose Polizist Michael Ebert. Beide werden die Stichwahl am 27. November bestimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 43,7 Prozent, 30,6 Prozent gaben ihre Stimme per Briefwahl ab.

14. November 2022

Start für die Vertiefung des Seekanals zwischen Ostsee und Hafen. Der Stelzenbagger „Mimar Sinan“, der weltweit größte und leistungsstärkste seiner Art, wird die Fahrrinne auf 16,5 Meter ausbaggern, so dass fortan Schiffe mit einem Tiefgang bis 15 Meter – derzeit bis 13 Meter – in den Rostocker Hafen einlaufen können. Die Arbeiten werden bis Frühjahr 2024 dauern und etwa fünf Mio. Kubikmeter Abraum erzeugen.

18. November 2022

Sehr gute Bewertung für die Rostocker Straßenbahn AG: Beim deutschlandweiten ÖPNV-Kundenbarometer 2022 belegt die RSAG erstmals Platz 1 in der Globalzufriedenheit. Mit einem Wert von 2,29 teilt sich das Rostocker Verkehrsunternehmen den ersten Platz mit den Dresdner Verkehrsbetrieben.

22. November 2022

Empfang in der Rathaushalle zur Verabschiedung von Holger Matthäus als Senator für Infrastruktur, Umwelt und Bau auf Einladung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

23. November 2022

Senator Dr. Chris von Wrycz Rekowski, Erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters, übergibt im Rathaus die Ernennungsurkunde an Dr. Ute Fischer-Gäde als neue Senatorin für Infrastruktur, Umwelt und Bau.

27. November 2022

Eva-Maria Kröger gewinnt die Stichwahl um das Amt der Oberbürgermeisterin mit 58,4 % der abgegebenen gültigen Stimmen. Michael Ebert erhält 41,6 %. Mit der Politikwissenschaftlerin, die auch öffentliches Recht studierte, wird zum ersten Mal in der mehr als 800-jähigen Geschichte Rostocks eine Frau in das höchste Amt der Stadt gewählt.

Oberbürgermeisterin Eva-Maria Kröger
Oberbürgermeisterin Eva-Maria Kröger. Foto: Joachim Kloock

28. November 2022

Flaggenhissung am Rathaus zum Welt-Aids-Tag.

30. November 2022

Rostock nimmt am XXI. Internationalen Aktionstag „Cities for Life – Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe” teil.

Informationsveranstaltung zum WarnowQuartier unter dem Motto „Hier sprießt Neues, entwickle mit…“.

Dezember 2022

1. Dezember 2022

Empfang des Centrums für Sexuelle Gesundheit zum Welt-Aids-Tag.

2. Dezember 2022

Adventsfrühstück der Deutschen Seemannsmission Rostock e.V. im Seemannsclub Hollfast.

3. Dezember 2022

30. Jubiläum des Polizeisportvereins Rostock.

5. Dezember 2022

Bundespräsident Frank Walter Steinmeier ehrt Babette Limp-Schelling mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Anlässlich des Tages des Ehrenamtes würdigt das Staatsoberhaupt ihr unbezahltes Engagement als Leiterin des Vereins Wohltat e.V. Rostock, der sich für sozial oder wirtschaftlich bedürftige Menschen einsetzt, als Mitbegründerin der Rostocker Straßenzeitung „Strohhalm“, für ihren Einsatz bei der Entwicklung und Durchführung des Frühstücksprojekts für Schulkinder „Lernen aber satt“ und bei der Einrichtung einer Suppenküche für Bedürftige mit fünf Ausgabestellen im Stadtgebiet.

6. Dezember 2022

Weihnachtliche Höhenretter der Rostocker Berufsfeuerwehr überraschen junge Patientinnen und Patienten der Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Rostock.

7. Dezember 2022

Zum 22. Mal in Folge kann das Rostocker Stadtforstamt das FSC-Zertifikat für den von ihm bewirtschafteten Baumbestand erringen. Damit wird eine gemessen an internationalen Umweltschutzstandards vorbildliche und nachhaltige Bewirtschaftung der 6.000 Hektar Stadtforsten mit 55% Laub- und 45% Nadelholzbestand bescheinigt.

9. Dezember 2022

Festveranstaltung anlässlich des „Tages des Ehrenamtes“ im Marmorsaal des Hallenschwimmbades „Neptun“. Senatorin Dr. Ute Fischer-Gäde hält die Dankesrede und übergibt gemeinsam mit Bürgerschaftspräsidentin Regine Lück Rostocker Ehrenamts-Cards.

15. Dezember 2022

Zu seinem 30-jährigen Bestehen stellt das Gesundheitsamt die Chronik „Von der Wende bis Corona“ zur Gesundheitsversorgung in der Hanse- und Universitätsstadt vor.

16. Dezember 2022

Christian Pegel, Minister für Inneres, Bau und Digitalisierung, übergibt ein neues Mehrzweckboot an das Brandschutz- und Rettungsamt.

Zusammenstellung: Stadtarchiv Rostock und Fachbereich Presse- und Informationsstelle

close

Tipps aus Warnemünde

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

Warnemünde-Newsletter

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde.

Ich willige hiermit ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar