Georginenplatz

Der Georginenplatz in Warnemünde wurde nach der auf dem Platz befindlichen Blumenanlage aus Georginen (Dahlien) benannt und ab Mitte des 19. Jahrhunderts bebaut.

close

Tipps aus Warnemünde

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

Warnemünde-Newsletter

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde.

Ich willige hiermit ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar