Alte Bahnhofstraße

Die Alte Bahnhofstraße in Warnemünde wurde nach dem ersten Warnemünder Bahnhof, in Betrieb von 1886 bis 1903 als Personenbahnhof, dann Güterbahnhof, benannt. Sie führt von der Rostocker Straße bis zum Bahnübergang.

Benennung

  • Bahnhofstraße (vor 1914)
  • Hennecke-Aktivisten-Straße (ab 1951)
  • Alte Bahnhofstraße (ab 1991)

Warnemünde-Newsletter

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde.

Ich willige hiermit ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

close

Erhalte exklusive Angebote, Tipps und Neuigkeiten aus Warnemünde!

Ich willige ein, Angebote per E-Mail zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar