Neue Toilettenanlage auf Promenade eröffnet

Neue Toilettenanlage auf Promenade in Warnemünde eröffnet. Foto: TZRW

Neue Toilettenanlage auf Promenade in Warnemünde eröffnet. Foto: TZRW

Warnemünde startet mit einem neuen Service in die Strandsaison 2014. Die Eröffnung der neuen Toilettenanlage auf der Strandpromenade am Strandaufgang 6 (auf Höhe der Heinrich-Heinrich-Straße gegenüber dem Strand-Hotel Hübner, zwischen Leuchtturm und Hotel Neptun) ist ein erster Schritt zur Verbesserung der öffentlichen Toiletteninfrastruktur Rostock.

Unter Federführung der Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Umwelt und Naturschutz, dem Hauptamt sowie den betroffenen Ortsbeiräten, wurde eine umfassende Bedarfsanalyse vorgenommen und entsprechende Handlungsempfehlungen abgeleitet. Dabei wurden besonders die Punkte Ausstattung und Sauberkeit der Toiletten, die Standorte, die Auffindbarkeit sowie die Entgeltpflicht betrachtet. Ziel ist es, die Toilettensituation in Rostock und Warnemünde nachhaltig zu verbessern. Eine weitere Maßnahme, die dazu beitragen wird, ist die Installation eines abgestimmten Wegweisersystems noch in dieser Sommersaison.

Die neue, moderne Toilettenanlage in Warnemünde verfügt über insgesamt zehn Toiletten, zwei Duschkabinen sowie Wickeltische. Eine Toilette ist barrierefrei und ganzjährig nutzbar. Die Anlage wird manuell durch die Firma Rainer Nehls bewirtschaftet.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.