Lesehalle Warnemünde

Lesehalle Warnemünde, 2014. Foto: Jens Schröder

Lesehalle Warnemünde, 2014. Foto: Jens Schröder

In der Lesehalle Warnemünde ist die Stadtteilbibliothek der Hansestadt Rostock untergebracht. Die Kurbibliothek befindet sich in der Kurhausstraße 17 und grenzt westlich an den Kurpark. Am 10. Dezember 2018 eröffnete die frisch renovierte Stadtteilbibliothek in Warnemünde wieder ihre Pforten. In der 200 Quadratmeter großen Lesehalle waren seit Oktober 2018 Boden-, Wand- und Deckenbeläge erneuert und die Beleuchtung überarbeitet worden. Auch die Heizungsanlage wurde überprüft. Rund 100.000 Euro wurden in die Instandhaltung investiert. Der letzte Umbau und die Sanierung der in den 1920er Jahren errichtete Lesehalle Warnemünde erfolgten 1993.

Die Lesehalle Warnemünde hat montags und donnerstags von 10 bis 12 und 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Standort

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (2 Bewertungen)

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.