ecolea Schule Warnemünde

ecolea | Internationale Schule Rostock

ecolea | Internationale Schule Rostock

Die ecolea | Internationale Schule Rostock in der Fritz-Reuter-Straße 10 ist ein staatlich anerkanntes Gymnasium in freier Trägerschaft. Gymnasiale Bildung ab Klasse 5, bilingualer Unterricht und ein ganztägiges Lernangebot zeichnen das pädagogische Konzept der ecolea aus. Dabei bildet die ganzheitliche Integration von Kunst, Kultur, Musik und Naturwissenschaften in den Schulalltag einen zentralen Bestandteil. Das bereits 1915 erbaute, historische Schulgebäude der ehemaligen Fritz-Reuter-Schule bietet dafür vielseitige Lernräume und Entfaltungsmöglichkeiten. Die zentrale Lage der Schule im schönen Seebad Warnemünde mit seinen natürlichen und historisch gewachsenen Gegebenheiten verschafft den Schülern Zugang zu einem Erlebnis- und Erfahrungsort, der sich auf eigene Faust erschließen lässt.

Die ecolea | Private Berufliche Schule Rostock ist eine staatlich anerkannte Höhere Berufsfachschule und Fachschule in freier Trägerschaft. Junge motivierte Menschen können hier aus fünf verschiedenen Ausbildungsberufen in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft wählen: Egal ob sie sich für eine Ausbildung zum Physiotherapeuten, Masseur/medizinischer Bademeister, Erzieher, Sozialassistenten oder Notfallsanitäter entscheiden –  in jedem Fall werden die Schulabgänger die angenehme Lernatmosphäre und die erstklassige Lage der Schule am Warnemünder Ostseestrand schätzen lernen. Das jetzige Schulgebäude wurde in den 1950er Jahren als Ledigenwohnheim der Warnowwerft in der heutigen Parkstraße 52 errichtet. Mittlerweile bietet es den Schülern der ecolea seit dem Jahr 2000 einen einzigartigen Lernort mit direktem Strandzugang.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (4 Bewertungen)

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.