Zeppelin fliegt über Rostock und Warnemünde

Zeppelin auf dem Neuen Markt. Foto: Joachim Kloock

Zeppelin auf dem Neuen Markt. Foto: Joachim Kloock

Die Wirtschaftsförderung der Hansestadt Rostock lässt gemeinsam mit weiteren Partnern und dem Rostocker Filmproduktionsunternehmen Pinkau Interactive Entertainment hochwertige Luftaufnahmen der Hansestadt erstellen, teilte die Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock mit. So entstehen außergewöhnliche Zeitdokumente für die Vermarktung Rostocks als Wirtschafts-, Immobilien,- Wissenschafts- und Tourismusstandort.

Ein moderner ferngesteuerter, zwölf Meter langer Riesenzeppelin filmt mit modernsten Filmkameras Rostock und Warnemünde aus ungewöhnlichen Perspektiven. Zusätzlich kommen Helikopter und neuste Kameradrohnen zum Einsatz. Aufnahmen mit einem Zeppelin sind besonders faszinierend, weil sie viel dichter als beispielsweise Hubschrauber über Gebäude und Straßenzüge fliegen können. Die Ruhe, mit der sie in die Höhe von bis zu 100 Metern schweben, erzeugt starke emotionale Bilder, die von Rostock noch nie gemacht wurden. Die erfahrene Zeppelin-Crew hat nicht nur Mallorca oder den Rhein von oben aufgenommen, sie ist auch vor dem Kölner Dom und dem Leipziger Gewandhaus gelandet.

Moderne Filmkamera des Zeppelins in Rostock. Foto: Joachim Kloock

Moderne Filmkamera des Zeppelins in Rostock. Foto: Joachim Kloock

Rostock steht für Dynamik, Lebensqualität, Anziehungskraft. Rostock ist Wirtschafts- und Tourismusstandort am Wasser, so die Rostocker Gesellschaft. Um dies im Marketing optimal präsentieren zu können und sich von anderen Standorten abzuheben, werden gegenwärtig digitale Filmaufnahmen produziert. Die Materialien werden in Kooperation verschiedenster Rostocker Akteure aus Wissenschaft, Kultur und Tourismus für die Hansestadt Rostock produziert, die diese einzigartigen Aufnahmen für individuelle Filme, Imageprojekte und Visualisierungen von und über die Hansestadt Rostock nutzen können.

Mit dabei sind Rostock Business, die Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock, das Kulturhistorische Museum, das Unternehmen PLAKATDIGITAL, das Technologiezentrum Warnemünde sowie die Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung und Wohnungsbau mbH. Nach Fertigstellung wird das Filmmaterial zusätzlich für alle Interessierte im Internet auf Basis einer professionellen Film Footage Datenbank zum Erwerb zur Verfügung gestellt.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse!

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.