OSPA schnellste Yacht bei Rund Bornholm

Die OSPA segelte bei der Regatta Rund Bornholm als erste Yacht durchs Ziel in Warnemünde. Foto: Martin Schuster

Die OSPA segelte bei der Regatta Rund Bornholm als erste Yacht durchs Ziel in Warnemünde. Foto: Martin Schuster

Bei Gewitter und starkem Regen kehrte die OSPA gestern Abend um 20:02:04 Uhr als erste Yacht von der Hochseeregatta Rund Bornholm wieder nach Warnemünde zurück. 31 Stunden und zwei Minuten benötigte die OSPA-Crew um Martin Kringel für die 270 Seemeilen und lieferte sich mit der Opal von Skipper Edward Reinholdt die gesamte Strecke eine spannende Wettfahrt rund um die dänische Ostseeinsel. Opal fuhr um 20:11:43 Uhr über die Ziellinie.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.