24. Hanse Sail 2014

Hanse Sail in Rostock und Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Hanse Sail in Rostock und Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Mehr als 200 Traditionssegler und Museumsschiffe aus rund zehn Nationen werden zur 24. Hanse Sail vom 7. bis 10. August 2014 die Hansestadt Rostock und das Seebad Warnemünde ansteuern.

Segelschulschiff Krusenstern zu Gast in Warnemünde

Segelschulschiff Krusenstern in Warnemünde

Im Blickpunkt der 24. Hanse Sail stehen die kleinen Schiffe, die mit der Haikutter-Regatta von Dänemark nach Rostock am 6. August 2014 den Auftakt zum maritimen Fest gestalten. Besonders reizvoll ist es, wenn die kleinen Segelschiffe im Kontrast zu den ganz Großen der Weltmeere stehen. Die größten Schiffe des diesjährigen Traditionssegler-Treffens werden voraussichtlich die Viermast-Bark „Kruzenshtern“ aus Russland (114,5 Meter) und das Vollschiff „Dar Mlodziezy“ aus Polen (108,6 Meter) sein. Zu den weiteren „Giganten“ zählen das Segelschulschiff der Deutschen Marine, die Bark „Gorch Fock“ (89,3 Meter), der Clipper „Stad Amsterdam“ aus den Niederlanden (76 Meter) und das Vollschiff „Christian Radich“ aus Norwegen (73 Meter).

Der portugiesische Viermast-Gaffelschoner Santa Maria Manuela. Foto: Archiv Santa Maria Manuela

Der portugiesische Viermast-Gaffelschoner Santa Maria Manuela. Foto: Archiv Santa Maria Manuela

Ein Höhepunkt für die Besucher und Organisatoren der Hanse Sail wird der erstmalige Anlauf des 1937 gebauten Viermast-Schoners „Santa Maria Manuela“ aus Portugal sein. Der 68 Meter lange Viermast-Gaffelschoner besticht nicht nur durch seine Schönheit und Eleganz, sondern ist als Schonertyp auch ein seltenes Exemplar. Zwei weitere besondere Erstanläufe stellen der zur Segelsaison 2014 fertig gestellte Neubau „Avatar“ (Toppsegelschoner) sowie das Handelsschiff unter Segeln „Tres Hombres“ (Brigantine) dar, beide aus den Niederlanden.

Hanse Sail Magazin 2014

Hanse Sail Magazin 2014

Fast alle Schiffe laden zu Tages- und Abendtörns auf die Ostsee ein. An Land wird den Gästen ein vielfältiges Programm aus Musik, Märkten, Kinderunterhaltung, Kunst, Segelsport und Wettbewerben geboten. Höhepunkte werden die Regatta der Traditionssegler am Samstag im Seegebiet vor Warnemünde sowie die Abendausfahrten unter dem vom Feuerwerk erleuchteten Himmel sein. Partnerland der 24. Hanse Sail ist Finnland.

Die Hanse Sail Rostock gehört zu den weltweit größten Treffen von Traditionsseglern und Museumsschiffen. Seit 1991 findet das maritime Volksfest alljährlich am zweiten August-Wochenende statt. Die Teilnehmerschiffe bieten zusammen mit Kreuzfahrtschiffen, Fähren und Schiffen der Marine eine lebendige maritime Weltausstellung. Jährlich zählt die Veranstaltung rund eine Million Besucher.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.