Rostocker Pfingstmarkt im Alten Stadthafen

Rostock Pfingstmarkt im Alten Stadthafen. Foto: Joachim Kloock

Rostock Pfingstmarkt im Alten Stadthafen. Foto: Joachim Kloock

Der Sommer zeigt zu Pfingsten was er kann. Wenn man den Meteorologen glauben darf, bestehen für die Ausflugspläne zum Familienfest auf dem Rostocker Pfingstmarkt im Alten Stadthafen bisher gute Aussichten.

Das älteste Volksfest Mecklenburg-Vorpommerns mit einer weit über 600-jährigen Geschichte wird gegenwärtig zwischen der Stadthafenmitte und der Kaianlage auf zirka 8.000 Quadratmetern Aktionsfläche aufgebaut, bevor am kommenden Freitag, 6. Juni 2014, um 12 Uhr die Volksfest-Inszenierung beginnt. Vier Tage erwartet die Besucher ein Vergnügungsangebot mit Genuss- und Verkaufsofferten von zirka 50 Schaustellern und Markthändlern aus vier Bundesländern, das besonders für Familienausflüge attraktiv ist, wohl aber auch bei Jugendlichen Anklang findet. Die Gemeinschaft der Schausteller pflegt auch zum Rostocker Pfingstmarkt ihre über 20-jährige Tradition und erklärt einen Veranstaltungstag zum Familientag: Am Pfingstmontag, 6. Juni 2014, fahren die Besucher an allen Fahrgeschäften zu ermäßigten Preisen.

Kulinarisches und Kunsthandwerk

Die Organisatoren des Volksfestes der städtischen Gesellschaft Großmarkt Rostock GmbH bieten zum diesjährigen Pfingstmarkt den Einwohnern und Gästen auch eine Präsentation kulinarischer Leckereien, Kunsthandwerk oder attraktive Gebrauchsartikel, die vielleicht auch als kleine Aufmerksamkeit für Familienangehörige oder Freunde geeignet sind. Für Freuden, die dem Bauch, der Seele und dem Gemüt der Pfingstmarktbesucher gut tun, ist reichlich gesorgt: Mecklenburger Hausmannskost, Rostocker Rauchwurst, Warnemünder Räucherfisch, frische Backwaren aus dem Marktbackofen oder internationale Spezialitäten – das Festvergnügen kann beim Bummel auch zu einer kleinen Schlemmertour werden.

Autoskooter, Entenangeln und Riesenrad

Attraktionen sind das Riesenrad LIBERTY WHEEL mit seinen Gondeln, die den Passagieren Aussichtspunkte über die Warnow und die Altstadt aus 35 Metern Höhe bieten. Die Bayern-Wippe lädt, als eine sich immer schneller drehende und neigende Riesenschüssel Fahrgäste ein. Und wer es noch schneller mag, ist im Breakdancer willkommen. Die Kinderkarussells sind mit ihren Holzpferden, Motorrädern, Autos, Hubschraubern oder Minibussen ebenso eine Attraktion für Mädchen und Jungen, wie die Kabinen im BABYFLUG oder die „Pilotensitze“ in der Miniaturachterbahn DRACHEN und im Rundfahrgeschäft SAMBA. Der Autoskooter LIBERTY WHEELS ist besonders für junge Leute eine Attraktion – aber nicht nur für die, denn die Formel 1-Plattform zieht auch Eltern mit größeren Kindern stets magisch an. Weitere Vergnügungsangebote bieten das Entenangeln, Kugelstechen, Ball- oder Pfeilwerfen und Lose ziehen im TRAUMLAND.

Öffnungszeitraum des Pfingstmarkts Rostock

  • Freitag, 06.06.2014 12:00 – 22:00 Uhr
  • Samstag, 07.06.2014 11:00 – 22:00 Uhr
  • Sonntag, 08.06.2014 11:30 – 22:00 Uhr
  • Pfingstmontag, 09.06.2014 11:30 – 20:00 Uhr
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.