Versteigerung von Fundsachen in Rostock

Das Stadtamt der Hansestadt Rostock führt am 14. Mai 2014 ab 13 Uhr auf dem Gelände des Stadtamtes Rostock im Charles-Darwin-Ring 6 eine Versteigerung von Fundsachen durch. Unter den Hammer kommen unter anderem rund 65 Fahrräder, ein Kinderwagen, Schmuck, Uhren, Bücher, Fotoapparate, Textilien, Taschen, Schirme, Spielsachen, eine Tischuhr, Werkzeug und ein HP Multifunktionsgerät.

Die Empfangsberechtigten werden aufgefordert, ihre Rechte bis zum 13. Mai 2014 beim Stadtamt, Fundbüro, geltend zu machen. Am Tag der Versteigerung bleibt das Fundbüro geschlossen.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.