Musikerin Zamira Menuhin-Benthall in Rostock

Zamira Menuhin-Benthall

Zamira Menuhin-Benthall, Tochter von Yehudi Menuhin, aus London trug sich ins Gästebuch der Hansestadt Rostock ein. Foto: Joachim Kloock

Die Musikerin und Ehrenvorsitzende des Vereins Live Music Now e.V. und Zamira Menuhin-Benthall, Tochter von Lord Yehudi Menuhin, trug sich am Freitag in das Gästebuch der Hansestadt Rostock ein. Dazu waren unter anderem Oberbürgermeister Roland Methling, Bürgerschaftspräsidentin Karina Jens und Vertreter des Vereins im Rostocker Rathaus zu Gast.

Der Verein wurde 1977 vom weltbekannten Violinvirtuosen Lord Yehudi Menuhin in England gegründet, um Menschen aller Schichten Musik näher zu bringen und junge Talente zu fördern. 15 Jahre nach der Gründung erreichte die Idee von Yehudi Menuhin auch Deutschland, 2004 gründete sich der Verein auch in Rostock.

Am Abend fand in der Hochschule für Musik und Theater (HMT) das 10. Benefizkonzert Live Music Now mit Zamira Menuhin-Benthall als Ehrengast statt.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.