Erster geplanter Dreifachanlauf in Warnemünde

Luftaufnahme der Kreuzfahrtschiffe Norwegian Star und Eurodam  am 20. Mai 2014 in Warnemünde. Foto: Manfred Sander

Luftaufnahme der Kreuzfahrtschiffe Norwegian Star und Eurodam am 20. Mai 2014 in Warnemünde. Foto: Manfred Sander

Zum ersten geplanten Dreifachanlauf von Kreuzfahrtschiffen in Warnemünde in der Saison 2014 kam es am Dienstag, den 20. Mai 2014. Die Norwegian Star der Reederei Norwegian Cruise Line (NCL) sowie die Kreuzfahrtschiffe Eurodam und Ryndam der Holland American Line (HAL) legten im Kreuzfahrthafen Warnemünde an.

Drei Kreuzfahrtschiffe fahren vorab zum Erstanlauf von MSC Poesia im Hafen, wobei der Anlauf von MS Empress witterungsbedingt und außerplanmäßig erfolgte. Das Kreuzfahrtschiffe der spanischen Reederei Pullmantur Cruises sollte ursprünglich den Hafen der Hansestadt Wismar ansteuern.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.