100.000 Besucher in Karls 11. Eiswelt

Familie Rothe aus Hermannsdorf wurde als 100.000 Besucher in Karls 11. Eiswelt begrüßt. Foto: Karls Markt

Familie Rothe aus Hermannsdorf wurde als 100.000 Besucher in Karls 11. Eiswelt begrüßt. Foto: Karls Markt

Die größte Eisfigurenausstellung Europas in Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen bei Rostock findet dieses Jahr bereits zum 11. Mal in Folge statt. Immer am letzten Samstag vor dem Heiligabend können sich die Besucher in eine zauberhafte Welt aus Eis und Schnee entführen lassen. Dieses Jahr erstmalig sogar fast neun Monate am Stück – bis zum 31. August 2014. Jedes Jahr schnitzen internationale Eiskünstler ihre Eisfiguren zu einem neuen Thema.

Davon wollte sich heute auch Familie Rothe aus Hermannsdorf bei Chemnitz überzeugen und sich auf eine Expedition ins Ewige Eis mitnehmen lassen. Die Überraschung war groß, als Erdbär Karlchen und das Eiswelt-Team der vierköpfigen Familie aus Sachsen gratulierten: der 100.000 Besucher von Karls 11. Eiswelt. In den elf Jahren ist es noch nie vorgekommen, dass schon am sechzigsten Tag nach der Eröffnung so viele Besucher begrüßt werden konnten.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.