„The Royal Horse Gala“ in der Stadthalle Rostock

Die Gala der Königspferde mit dem neuen Programm „Cavalina” begeisterte am Samstag die großen und kleinen Besucher in der Stadthalle Rostock. Teil der atemberaubenden Show waren die Gebrüder Reda und ihr Team. Sie zeigten Auszüge aus ihrem Programm, wie zum Beispiel die hohe Schule der Dressur, Voltigieren, Kosackenreiten und viele weitere spannende Reitmanöver.

Höhepunkte der Veranstaltung „The Royal Horse Gala“ waren verwegene Stuntreiter aus Frankreich, die auf galoppierenden Lusitanos standen und dabei sogar Hindernisse überwanden. Spanische Vollblüter, als Andalusier bekannt, steppten gemeinsam mit einer ebenso rassigen Flamencotänzerin zu mitreißenden Rhythmen. Bei den aus der Barockzeit stammenden „Schulen über der Erde” explodierten die vierbeinigen Artisten und sprangen ohne Hindernisse meterhoch in die Luft. Der lackschwarze Lipizzaner Perla ist nicht nur eine echte Rarität seiner Rasse, sondern er brillierte auch mit unglaublichen Lektionen – Courbette – unter Alojz Lah. Richtig voll in der Bahn wurde es dann bei der großen Schulquadrille, bei der die noblen Rassen, mit denen sich ehemals Könige und Kaiser schmückten, noch einmal gemeinsam zu bewundern waren.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.