Open-Ship der Artemis im Stadthafen Rostock

Väterchen Frost hat dieser Tage Einzug gehalten im Nordosten Deutschlands und so kann die holländische Dreimast-Bark Artemis im Rostocker Stadthafen endlich auch eine richtige Winter-Sail und Open Ship mit Schiffsführung anbieten.

Niederländische Dreimast-Bark Artemis. Foto: Archiv Hanse Sail Rostock

Niederländische Dreimast-Bark Artemis. Foto: Archiv Hanse Sail Rostock

Einen Rundgang auf dem traditionsreichen Segler können Interessierte am Sonntag, dem 26. Januar 2014, von 12 bis 18 Uhr machen. Für einen Obolus von zwei Euro (Kinder bis 14 Jahre haben freien Zutritt) werden Gäste über das 59 Meter lange Schiff und unter Deck geführt, wo z.B. die Kabinen zu sehen sind, in denen nicht nur während mehrtägiger Reisen an Bord, sondern dank Heizung und Klimaanlage auch zu dieser Jahreszeit an der Kaikante komfortabel übernachtet werden kann.

In der Kombüse bereitet der Koch Chili con Carne, ein gut gewürztes Gericht, zu. Auch Kaffee, Tee und Kuchen stehen bereit für einen maritimen Sonntagnachmittag in der Hansestadt Rostock.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.