Macher von Leuchtturm in Flammen im Hotel Neptun

Leuchtturm in Flammen 2014 in Warnemünde. Foto: Jens Schröder

Leuchtturm in Flammen 2014 in Warnemünde. Foto: Jens Schröder

Leuchtturm in Flammen ist als Event längst eine über Mecklenburg Vorpommern hinaus bekannte Institution geworden und jährte sich 2014 zum 15. Mal. Auch dieses Jahr kamen mehr als 75.000 Besucher nach Warnemünde um mit dieser emotionalen Show aus Laser-Licht, Feuerwerk und Musik einen spektakulären Jahresauftakt zu erleben.

Was als Show so perfekt beim Zuschauer ankommt ist das Ergebnis hochprofessioneller Arbeit eines eingespielten Teams über einen langen Zeitraum. Die besondere Herausforderung des Teams: es gibt nur einen Versuch. Die gesamte Inszenierung existiert bis zur Ur- und einzigen Aufführung rein virtuell. Keine Proben. Keine Tests. Keine Wiederholung bei einer Panne. Kein Zwischenstopp. Kein 2. Versuch. Leuchtturm in Flammen ist die ganz hohe Schule der Event-Inszenierung.

Großes Hafenkonzert im Hotel Neptun

Hotel Neptun in Warnemünde. Foto: Jens Schröder

Hotel Neptun in Warnemünde. Foto: Jens Schröder

Dem Hotel Neptun ist es gelungen, die Macher dieser Mega-Show als Talkgäste beim „Großen Hafenkonzert“ ins Haus zu holen. Am Sonntag, den 12. Januar 2014 wird Moderator Andreas Dietz mit Martina Hildebrandt und Torsten Sitte über interessante Hintergründe und Episoden dieses Events plaudern. Für das maritime Entertainment sorgt diesmal „Seemann Loschi“ und de „Fischlänner Seelüüd“ bilden die stimmungsvolle musikalische Umrahmung.

Karten unter 0381 777-666 oder 0381-777-0.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

    1. Jedes Jahr ein großartiges Erlebnis und wenn man dran denkt dass es wirklich nie vorher geprobt werden kann, umso einzigartiger 🙂

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.