Leon Zeug bei Leuchtturm in Flammen 2014

Leon Zeug bei Leuchtturm in Flammen 2014. Foto: Jens Schröder

Leon Zeug bei Leuchtturm in Flammen 2014. Foto: Jens Schröder

Der Warnemünder Newcomer Leon Zeug sang bei Leuchtturm in Flammen 2014 erstmals vor großem Publikum. 75.000 Besucher bestaunten den musikalischen Auftritt des 19-jährigen Abiturienten sowie die beeindruckende Lichtshow am Leuchtturm in Warnemünde.

Das Klampfen hat sich der gebürtige Bremer, der seit seinem dritten Lebensjahr in Rostock lebt, von seinem größeren Bruder Luca abgekuckt. 2014 wird er sein Abitur machen und vielleicht Mitglied einer neuen jungen Rostocker Band. Im vergangenen Jahr lebte er als Austauschschüler in Mexico, lernte spanisch und ist begeistert von dem Land. Der Drang in die Welt und sein Fernweh stecken in ihm und auf seiner Vorhabensliste. Einerseits reizt ihn ein Musikstudium andererseits kann er sich vorstellen, erst zu arbeiten, um mit dem Geld dann die Welt zu bereisen.

Seinen Live-Song „Schwerelos“ können Sie sich im Video von Leuchtturm in Flammen anhören.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.