39. Weihnachtstauchen in Warnemünde

Über 60 Taucher wagten sich am Samstag ins sechs Grad kühle und trübe Wasser im Alten Strom. Ihr Ziel, ein beleuchteter Weihnachtsbaum in etwa 100 Meter Entfernung, befestigt unterhalb der Bahnhofsbrücke. Zum 39. Mal luden die Mitglieder des Tauchsportclubs Warnemünde (TSCW) zum traditionellen Weihnachtstauchen nach Warnemünde.

    Veröffentlicht von Martin Schuster

    Ich bin gebürtiger Rostocker und Gründer von Wmnde.de. Nebenbei bin ich in meinem Foto-Blog und auf Twitter und Google+ aktiv. Ahoi!

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.