Faszination Brasilien und Samba-Feeling beim Weihnachtshafenstammtisch

„Abenteuer in Brasilien – erlebt und erfahren“ ist der bislang persönlichste Vortrag von Axel Brümmer und Peter Glöckner. Die beiden Weltumradler sind Gast des Weihnachtshafenstammtischs am 6. Dezember um 19 Uhr im Theater im Stadthafen.

Axel Brümmer im Einbaum unterwegs auf dem Amazonas. Foto: Verlag Weltsichten

Axel Brümmer im Einbaum unterwegs auf dem Amazonas. Foto: Verlag Weltsichten

Seit 20 Jahren sind sie im fünftgrößten Land der Erde unterwegs. 25.000 Foto- und Filmdateien haben sie in dieser Zeit erzeugt. Aus dieser riesigen Auswahl entstand innerhalb von acht Jahren der intensive zweistündige Vortrag. „Hätten wir die Fußball-Weltmeisterschaft nicht im Nacken gehabt, hätten wir wohl noch länger daran gearbeitet“, gibt Axel Brümmer zu.

Die beiden Weltenbummler haben in Brasilien ihr Herz verloren und dort eine zweite Heimat gefunden. Unzählige Male sind sie mit außergewöhnlichen Transportmitteln quer durchs Land gereist. Im Fokus standen dabei nicht die touristischen Highlights, sondern das echte Leben, die faszinierende Kultur aber auch die sozialen Problematiken.

Erleben Sie die Faszination Brasiliens beim Weihnachtshafenstammtisch, einer Veranstaltung des Büros Hanse Sail und des Vereins der Kapitäne und Schiffsoffiziere Rostock. Moderator Horst Marx stimmt mit einem persönlichen Interview auf die Thematik ein. Eintrittskarten sind erhältlich im Büro Hanse Sail (Warnowufer 65), in den Tourist-Informationen im Stadtzentrum (Universitätsplatz 6) und Warnemünde (Am Strom 59/Ecke Kirchenstraße), bei Hugendubel (Kröpeliner Straße) sowie im Service-Center der Ostsee-Zeitung in der Richard-Wagner-Straße.

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.