20. Stromfest 2013 in Warnemünde

Stromfest am Alten Strom in Warnemünde

Stromfest am Alten Strom in Warnemünde

Am Wochenende läutet das 20. Stromfest in Warnemünde den Saisonausklang 2013 ein.

Eine große Bummelmeile entlang des Alten Stroms, das 11. Drachenfest sowie viele Attraktionen laden auch dieses Jahr wieder Groß und Klein, Gäste und Einheimische nach Warnemünde. Ein Großereignis für Hochseeangler ist die Auszeichnung zum Dorschkönig.

Nach den Grußworten wird am Samstag gegen 21.15 Uhr die Stromfahrt gestartet. Alle Boote und Schiffe begeben sich geschmückt und beleuchtet auf die Ostsee oder kreuzen auf dem Alten Strom.

Programm 20. Stromfest 2013

Donnerstag, 5. September 2013

10.00 – 19.00 Uhr
Bunte Bummelmeile / Alter Strom

Freitag, 6. September 2013

10.00 – 19.00 Uhr
Bunte Bummelmeile / Alter Strom

15.00 – 18.00 Uhr
Duo APOLLO von maritim bis Oldie / Vogtei

Sonnabend, 7. September 2013

10.00 – 23.00 Uhr
Bunte Bummelmeile / Alter Strom

12.00 – 13.00 Uhr
Ukrainisches Kinder- und Jugendtanzensemble / Leuchtturm

13.00 – 15.00 Uhr
Kuchenbasar Gemeinnütziger Verein für Warnemünde e.V. mit Gesangsgruppe „Sing man tau“ / Vogtei

15.00 – 16.00 Uhr
Ukrainisches Kinder- und Jugendtanzensemble / Leuchtturm

15.30 – 18.00 Uhr
Mr. Zunks Projekt / Vogtei

19.00 – 20.30 Uhr
Gruppe BREITLING / Kutter Pasewalk

21.00 – 22.15 Uhr
Green Island musiziert vom Baltimore Schoner „Skythia“ auf dem Alten Strom, zur Stromfahrt und zur Lasershow

10.00 – 22.00 Uhr
Drachenfest am Strand unterhalb des Teepott

Sonntag, 8. September 2013

10.00 – 19.00 Uhr
Bunte Bummelmeile / Alter Strom

11.00 – 13.00 Uhr
Die HAFENLOTSEN / Vogtei

14.00 – 15.00 Uhr
Shantychor DE KLAASHAHNS / Vogtei

15.30 Uhr
Kurkonzert mit SPILL / Kurhausgarten

16.00 – 18.00 Uhr
Gruppe WINDFLÜCHTER / Vogtei

10.00 – 22.00 Uhr
Drachenfest am Strand unterhalb des Teepott

    Veröffentlicht von WMNDE.de

    WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde.

    Kommentieren

    Pflichtfelder sind mit * markiert.