Georginenplatz

Der Georginenplatz in Warnemünde wurde nach der auf dem Platz befindlichen Blumenanlage aus Georginen (Dahlien) benannt und ab Mitte des 19. Jahrhunderts bebaut.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.