Achterreeg

Die Achterreeg (Hinterreihe) und Vörreeg (Vorderreihe) waren die ersten und bis zum frühen 19. Jahrhundert einzigen Straßen in Warnemünde. In der heutigen Alexandrinenstraße mit dem markanten Kopfsteinpflaster stehen noch heute viele sehenswerte Fischer- und Kapitänshäuser und es gibt weniger Veranden und Geschäfte als vorne am Alten Strom. Das Heimatmuseum Warnemünde ist in einem alten Fischerhaus in der Alexandrinenstraße 30 untergebracht.

Standort

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.