Pension Katy

In der Pension Katy im Haus Troja spüren Sie die herzliche Gastfreundschaft wie auch die interessante Geschichte des Hauses. Die Pension ist seit fünf Generationen in Familienbesitz. So hat der Name Troja tatsächlich einen griechischen Hintergrund: der berühmte Troja-Forscher Heinrich Schliemann trug mit seinem Nachlass an seine Rostocker Verwandschaft zum Bau des schönen Gebäudes im Villenviertel des Seebades bei, direkt am Kurpark gelegen und unweit der wunderbaren Strandpromenade.

Im Frühstücksrestaurant des Hauses findet man das Original-Steuerrad des nach dem größten Sohn Warnemündes, dem legendären Lotsenkommandeur Stephan Jantzen benannten einstmals größten deutschen Eisbrechers, auf dem der Wirt des Hauses viele Jahre seiner langen Seefahrtszeit als Schiffsingenieur fuhr. Das allseits beliebte umfangreiche Frühstücksbüffet und die komfortablen, farbenfrohen, maritim und mediterran eingerichteten Gästezimmer haben das Haus über die Region hinaus bekannt gemacht. Gerne begrüßen die Wirtsfamilie und das Team des Hauses neben den vielen Stammgästen den neuen wissbegierigen, nach Erholung und interessanter Geschichte suchenden Gast – er wird sich in Warnemünde verlieben!

Jetzt buchen →

Standort