Warnemünde zu Ostern 2017

Mit traditionellen Bräuchen und einem bunten Familienprogramm wird im Warnemünde und in Rostock vom 12. bis 15. April 2017 das Osterfest gefeiert. Festlicher Höhepunkt ist das Osterfeuer am Warnemünder Strand am Abend des Ostersamstags.

Den Auftakt bildet das Osterbaumschmücken am 12. April um 10 Uhr, zu dem alle Kinder herzlich eingeladen sind und bei dem auch der Osterhase schon mal vorbeischaut. Am Alten Strom wartet außerdem der tägliche Ostermarkt mit einer bunten Bummelmeile und Marktständen (Karfreitag geschlossen). Am 13. April lädt die Tourismuszentrale dann gemeinsam mit dem Stadtforstamt zur Osterwanderung durch die Rostocker Heide ein. Hier geht es auf Entdeckungstour durch Deutschlands größten Küstenwald mit Wissenswertem und Kuriosem aus dem Reich der Pflanzen und Tiere. Die rund sechs Kilometer lange Wanderung beginnt um 10 Uhr in Markgrafenheide am Parkplatz Forsthaus (Warnemünder Str./Schiffsanleger) und endet nach ca. 1,5 Stunden am Parkplatz Schnatermann. Anschließend kann hier gemeinsam bei Musik und Unterhaltung von Charly und seiner Drehorgel gegrillt werden. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei, Grillgut muss selber mitgebracht werden.

Ostersamstag: Leuchtturmeröffnung, Fackelzug und Osterfeuer

Zum typischen Warnemünder Osterfest gehört jedes Jahr auch die Saisoneröffnung des Leuchtturms am Ostersamstag ab 11 Uhr. Nachmittags öffnet unterhalb das Surpremesurf Beachhouse beim Season Opening 2017 – Fährwelle und gute Laune sind garantiert. Um 18.30 Uhr findet der traditionelle Fackelumzug mit Osterhase und Musik von Pipes & Drums Clan McLanborough von der Vogtei zum Strand statt. Fackeln können für 2,50 Euro an der Vogtei erworben werden. Das anschließende Osterfeuer am Strand (ab 19 Uhr) ist der Höhepunkt der Feierlichkeiten und bringt die nötige Wärme und Gemütlichkeit, um sich auf das Osterfest einzustimmen. Um etwa 21 beginnt die Feuershow Burning Wheels ebenfalls am Strand.

Öffentliche Stadtrundgänge zu Ostern

Rostock und Warnemünde entdecken, heißt es von Karfreitag bis Ostersonntag. Mit dem Stadtführerverein Rostock geht es an Karfreitag, Ostersamstag und -sonntag in der Rostocker Innenstadt oder Warnemünde auf Entdeckungstour durch die Geschichte der Hansestadt.

Stadtführungen in Rostock:

  • Karfreitag: 15:00 Uhr
  • Ostersamstag:14:00 Uhr
  • Ostersonntag: 11:00 Uhr

Stadtführungen in Warnemünde

  • Karfreitag: 15:00 Uhr
  • Ostersamstag: 11:00 Uhr
  • Ostersonntag: 14:00 Uhr

Rostocker Ostermarkt

Auch in der Rostocker Innenstadt hält das Osterfest Einzug. Vom 7. bis 23. April 2017 ist der Rostocker Ostermarkt vom Neuen Markt über die Kröpeliner Straße, Universitätsplatz, Breite Straße bis zum Kröpeliner Tor zu Gast. Die rund 80 Schausteller präsentieren Kulinarisches, Kunsthandwerk, Ostergeschenke und Fahrgeschäfte.

Öffnungszeiten Rostock Ostermarkt:

  • Montag – Samstag 10:00 – 20:00 Uhr
  • Sonntag 11:30 – 19:00 Uhr
  • Karfreitag geschlossen
  • Jeden Mittwoch ist Familientag mit ermäßigten Eintritten.

Wir wünschen Euch eine schöne Osterzeit in Rostock und Warnemünde.

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.