AIDAdiva eröffnete Kreuzfahrt-Saison 2017

Am 27. April 2017 für alle begeisterten Schiffegucker wieder die schönste Zeit des Jahres, die Kreuzfahrtsaison in Warnemünde. Und niemand geringeres als die „Diva“ höchstpersönlich machte den Anfang. Während für Kapitän Nikos Nitschai und die AIDAdiva am Donnerstagmorgen mit dem Festmachen in Warnemünde die Geburtstagsreise des vor zehn Jahren in Hamburg getauften Schiffes endete, eröffnet dies gleichzeitig die Kreuzfahrt-Saison 2017 in Warnemünde.

AIDAdiva am Cruise Center Warnemünde. Foto: Stina Worttmann

AIDAdiva am Cruise Center Warnemünde. Foto: Stina Worttmann

Und es gibt einiges zu sehen: Neben den schönen Schiffen der Rostocker Reederei AIDA Cruises dürfen wir uns dieses Jahr u.a. auf die Anläufe der Costa, MSC und NCL Schiffe freuen. Insgesamt bekommt unser schönes Ostseebad Besuch von 36 Kreuzfahrtschiffen, die insgesamt 190 Mal den Kreuzfahrthafen Warnemünde anlaufen. Besonderes Highlight sind in diesem Jahr die drei Vierfachanläufe am 16. Juni, 26. August und 1. September 2017.

Kleine Kreuzfahrtfibel für Warnemünde Wismar und Stralsund 2017Dank der guten Kooperation mit dem Flughafen Rostock-Laage und weiteren Partnern, werden rund 800.000 Kreuzfahrtgäste erwartet, etwas mehr als im letzten Jahr. „Der Standort entwickelt sich gut“ sagt Jens A. Scharner, Geschäftsführer von ROSTOCK PORT. Bei allem Wachstum müsse aber die Akzeptanz in Warnemünde der Kreuzfahrt gegenüber zu jeder Zeit sichergestellt sein. Sowohl auf Seite der Reederei als auch auf der der Warnemünder. Dabei soll der Bau eines weiteren Terminals für Entlastung sorgen. „Wir arbeiten daran ein weiteres Terminal bis 2020 am Liegeplatz 8 zu errichten. In dieser Planung ist auch vorgesehen, dass wir eine Lounge zur Versorgung der Crew einrichten. Wir wollen die Abläufe besser gestalten und weniger Platz verbrauchen“, so Scharner. Dieses Vorhaben begrüßt Hansjörg Kunze, Kommunikationschef AIDA, besonders mit Blick auf die wachsende Passagieranzahl der in Auftrag gegebenen Schiffe. Apropos neue Schiffe. Die AIDA-Flotten- Familie übernahm gestern ihr jüngstes Mitglied – die AIDAperla. Das 300 Meter lange Schiff entert zukünftig das Mittelmeer und zeigt seinen Gästen die „Perlen am Mittelmeer“. Und vielleicht dürfen wir sie auch mal in unserem Heimathafen begrüßen.

Alle Kreuzfahrtschiffe und Termine 2017 →
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (5 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.