Faschingsbaden der Seehunde in Warnemünde

Rostocker Seehunde zum Faschingsbaden in Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Rostocker Seehunde zum Faschingsbaden in Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Pünktlich um 11:11 Uhr stürzten sich am 11. November 2015 die Mitglieder des Warnemünder Winterschwimmvereins „Rostocker Seehunde“ bei 14 Grad Luft und 11 Grad Wassertemperatur zum Auftakt der fünften Jahreszeit in die Fluten der Ostsee. Eis wurde dabei nicht gesichtet.

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.