Sperrung der Bahnstrecke nach Warnemünde durch Neubau der Stromgrabenbrücke

Stromgrabenbrücke am südlichen Alten Strom in Warnemünde. Foto: Martin Schuster

Stromgrabenbrücke am südlichen Alten Strom in Warnemünde. Foto: Martin Schuster

In Warnemünde wird die Stromgrabenbrücke, nicht die Bahnhofsbrücke, über den südlichen Alten Strom nahe am Bahnhof durch einen Neubau ersetzt. Die Bahnstrecke wird deshalb vom 1. Oktober 2015 bis zum 30. April 2016 zwischen dem Haltepunkt Warnemünde Werft und dem Bahnhof Warnemünde gesperrt. Die S-Bahnen fahren nur bis Warnemünde Werft. Der Personenbahnhof Warnemünde kann nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln angefahren werden. Züge des Fernverkehrs enden während der Baumaßnahme alle am Rostocker Hauptbahnhof.

Bis auf einzelne Ankunftszeiten in Warnemünde Werft bleiben die Fahrpläne unverändert. Zur Weiterfahrt ab Werft in Richtung Warnemünde können die Buslinien 36, 37 und 119 genutzt werden. Die Linie 37 verkehrt in der Zeit von 4.00 Uhr bis 0.30 Uhr in einem verdichteten Takt direkt in den Ortskern (Haltestelle Kirchenplatz). Zwischen Warnemünde Werft und Warnemünde Kirchenplatz werden während der Baumaßnahme in den Bussen der Linie 37 neben den VVW-Tickets auch die Fahrscheine des normalen Bahntarifes anerkannt.

Für Fahrgäste, die mit der Warnowfähre weiter in Richtung Hohe Düne bzw. Markgrafenheide möchten, empfiehlt es sich vom Werftbahnhof direkt den ca. 800 Meter langen Fußweg zur Warnowfähre zu nutzen. Nach Verlassen des Bahnsteiges überqueren Sie die Straße und dann geht es nach links, vorbei am Kreuzfahrtterminal, weiter bis zum Fähranleger. Alternativ kann der Bus 37 bis zum Kirchenplatz genutzt werden. Von dort geht es dann zu Fuß in Richtung Alter Strom und via Bahnhof und Fußgängertunnel weiter zum Fähranleger.

Für die während der Bauphase entstehenden Reisezeitverlängerungen und weiteren Unnannehmlichkeiten bittet die Deutsche Bahn AG um Entschuldigung.

Info-Material zum Download

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.