Warnemünde feiert das 21. Stromerwachen

Mit dem traditionellen Stromerwachen startet das Seebad Warnemünde in den Frühling und die Saison. Beim 21. Stromerwachen vom 30. April bis 3. Mai 2015 jeweils von 10 Uhr bis 19 Uhr erleben Gäste und Einheimische in Warnemünde ein buntes Programm mit Live-Musik, Kunsthandwerker-Ständen und Köstlichkeiten aus der Region.

Höhepunkt: Drehung der Bahnhofsbrücke

Die Erlebnismeile erstreckt sich von der Parkanlage mit dem Bootsverleih, wo Tret- und Ruderboote ausgeliehen werden können, über den Fischmarkt und die Bahnhofsbrücke bis zum nördlichen Ende des Alten Stroms. Höhepunkt der Eröffnungsfeier am 1. Mai 2015 um 11 Uhr ist die erste festliche Drehung der historischen Bahnhofsbrücke nach den Reparaturarbeiten. Am 2. Mai macht das 15. Norddeutsche Oldtimertreffen mit rund 50 Fahrzeugen Station in Warnemünde und lockt Liebhaber der alten Gefährte an.

Für die musikalische Untermalung zeichnet vom 1. bis 3. Mai außerdem das Mecklenburger Drehorgelorchester, das direkt vor dem Leuchtturm bekannte Schlager, Evergreens und Volksmusik erklingen lässt, verantwortlich.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (9 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.