12. Heringsfest: Frisch gebraten, Bückling oder Matjes

Am 28. und 29. März 2015 findet wieder das beliebte Heringsfest auf dem Fischmarkt Warnemünde statt. Marktmeister Karl-Heinz Wendland und die rund 20 Verkaufsstände auf dem Warnemünder Fischmarkt sind auf zahlreiche Besucher gut vorbereitet.

Die Heringsbestände in der Ostsee haben sich nach Angaben der europäischen Fischereiminister wieder erholt und können 2015 stärker befischt werden. Die Fangquote für den Hering wurde um 12 Prozent angehoben. Wir können also das Silber des Meeres  auch mit Blick auf die Nachhaltigkeit mit gutem Gewissen genießen.

Öffnungszeiten und Programm

Der Fischmarkt ist mit seinen Ständen wie üblich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Selbstverständlich gibt es auch dieses Jahr von 11 bis 15 Uhr ein kulturelles Programm.

Am Sonnabend, 28. März, schiebt Charly Frommke mit seiner Drehorgel Uhr über den Markt und sorgt für musikalischen Spaß. Ab 10 Uhr verlost er dann auch sechs Marktkörbe mit Fischprodukten, Brot vom Marktbäcker, Rostocker Bier und Rostocker Doppelkümmel. Wer fundierte Kenntnisse über die Silberlinge besitzt, hat gute Gewinnchancen.

The Marching Saints, die gutgelaunte und mobile Jazzband aus Rostock spielt am Sonntag, 29. März, Dixieland, Swingmusik und schöne Lieder zur Unterhaltung und Verzauberung aller Gäste.

Frisch gebraten aus der Pfanne, eingelegt, geräuchert als Bückling, in Aspik oder pikant als Salat oder Matjes – frischer Hering schmeckt immer und ist durch seine hochwertigen Fettsäuren auch gesund! Probieren Sie also den Frühjahrshering!

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.