Winterferien-Programm für Familien im Zoo Rostock

Bei der Glühwürmchen-Tour geht es auch zu den Kapuzineraffen im Südamerika-Haus. Foto: Joachim Kloock

Bei der Glühwürmchen-Tour geht es auch zu den Kapuzineraffen im Südamerika-Haus. Foto: Joachim Kloock

Während der Winterferien vom 31. Januar bis zum 15. Februar 2015 erwarten Sie im Zoo Rostock ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Jeweils am Montag findet in der Zeit von 10 bis 13 Uhr ein Tierpfleger-Schnupperkurs statt. Kleine und große Zoo-Besucher fertigen Beschäftigungsmöglichkeiten für die Menschenaffen und ihre „Mitbewohner“ an und überraschen Assumbo & Co. damit. Nebenbei erfahren sie interessante Geschichten über die Tiere im DARWINEUM und im Zoo. Die Kosten für den Schnupperkurs liegen bei 10 Euro für Kinder und 12 Euro für Erwachsene, zzgl. Zoo-Eintritt. Um eine Anmeldung unter (0381) 2082-179 wird gebeten.

Jeden Dienstag ab 10 Uhr dreht sich dann alles um Rekorde im Tierreich. Wer springt am weitesten, wer ist am schwersten und wer eigentlich am lautesten? Das Besondere hierbei: Schüler führen Schüler durch den Zoo und lockern das Ganze mit Spielen auf. Wer an der Führung teilnehmen möchte, meldet sich bitte unter der Telefonnummer (0381) 2082-179 an, Schüler zahlen 5€, zzgl. Zoo-Eintritt.

Mittwochs ab 17 Uhr geht es auf Glühwürmchen-Tour. Ausgestattet mit Taschenlampen machen sich die Teilnehmer auf die Suche nach „Glühwürmchen-Nestern“ und statten allerhand Tieren einen Besuch ab. Also, Taschenlampe nicht vergessen! Donnerstags können die Besucher um 11 Uhr und um 15 Uhr in verschiedenen Revieren des Zoos einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

An den Wochenenden können sich die Zoo-Gäste von 14 bis 17 Uhr auf der Terrasse der Lodge zu einem gemütlichen Beisammensein bei Feuerschale und Stockbrot einfinden. Eine gute Gelegenheit, um sich nach einem ausgiebigen Zoo-Spaziergang aufzuwärmen und zur Ruhe zu kommen. Märchenhaft wird es samstags um 15 Uhr im Kinosaal des DARWINEUM, wenn Kristin Jacobi zur Märchenstunde einlädt.

Am 1., 8. und 13. Februar geht es um 17 Uhr gemeinsam mit einem Tierpfleger auf nächtliche Tropenexpedition. Wenn die Tagesgäste bereits gegangen sind, öffnet das DARWINEUM noch einmal seine Pforten und gewährt einen spannenden Blick hinter die Kulissen.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.