Heimatmuseum sucht Hinweise zu historischen Fotos

Das Warnemünder Heimatmuseum sucht anhand von historischen Fotos Hinweise auf die Lebens- und Familiengeschichten von ehemaligen Warnemündern. Ausgangspunkt der Suche sind dabei acht Fotos, die dem Museum anonym überlassen wurden.

Die rund 125 Jahre alten Aufnahmen zeigen Männer, Frauen und Kinder in Fotoateliers in Rostock, Lübeck, Hongkong und Shanghai. „Möglicherweise steckt die Geschichte einer Warnemünder Kaufmanns- oder Kapitänsfamilie hinter den Bildern“, sagt Museumsleiterin Kathrin Möller. Im Februar 2014 hing ein Beutel mit diesen Fotos an der Tür des Museums in der Alexandrinenstraße. Ohne Anschreiben, ohne Kommentar.

Wir zeigen Ihnen die Fotos aus der Zeit zwischen 1870 und 1910 und bitten um Hinweise an das Heimatmuseum unter Telefon 0381 / 52667.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (1 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.