Warnemünder Turmleuchten unter neuem Motto

Neuer Name – genauso viele Emotionen! Die traditionelle Inszenierung Warnemünder Turmleuchten (vielen noch als Leuchtturm in Flammen bekannt) wird am Neujahrstag 2015 wieder für einzigartige Momente im Ostseebad Warnemünde sorgen.

Wünsche“ ist das diesjährige Motto der Show – und wer verbindet das neue Jahr nicht mit vielen Wünschen für sich selbst, die Familie und Freunde. Auch für die Künstlerin Veronika Fischer erfüllt sich am 1. Januar ein Herzenswunsch, wenn sie ihren Titel „Weit über’s Meer“ live vor 70.000 Besuchern präsentiert. Auch die anderen Titel der Inszenierung werden dem Motto folgen. Wie in den letzten Jahren wird jeder Besucher ganz persönliche Verbindungen zu den einzelnen Songs haben – so persönlich, wie Wünsche eben sind.

Programm

Warnemünder Turmleuchten 2015

Warnemünder Turmleuchten 2015

Ab 15 Uhr startet das Vorprogramm am Leuchtturm Warnemünde mit dem Moderator Martin Baum vom Medienpartner Ostseewelle. Außerdem werden Ola van Sander & Band aus dem Ostseebad und die „Matrosen in Lederhosen“ für einen unterhaltsamen Nachmittag sorgen.
Ola van Sander hat für das Warnemünder Turmleuchten 2015 einen Song geschrieben, der am 1. Januar zum ersten Mal zu hören sein wird. Dazu gibt es einen Tag nach Sylvester wie gewohnt vielfältige Gastronomieangebote auf der Strandpromenade.

Die Inszenierung Warnemünder Turmleuchten beginnt am Neujahrstag um 18 Uhr nach dem gemeinsamen Countdown der Besucher und endet traditionell, wenn die neue Jahreszahl am Leuchtturm erscheint.

Video und Impressionen

Verkehrshinweise

In Warnemünde wird es am 1. Januar 2015 zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Veranstalter empfehlen eine rechtzeitige Anreise, am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Busse und S-Bahnen fahren in größtmöglichem Takt.

Sponsoren und Partner

Die Durchführung der bundesweit bekannten Veranstaltung, zu der jährlich über 70.000 Besucher strömen, ist nur durch das Engagement regionaler Sponsoren und Partner möglich. Jedem einzelnen sei hiermit gedankt.

Das Spektakel lockt zehntausende begeisterte Zuschauer an und über die Ostsee, erweitert Horizonte und macht Rostock auch für skandinavische Gäste noch attraktiver.
Michael Dietz, Scandlines (Partner)

„Das Warnemünder Turmleuchten gehört zu den emotionalsten Veranstaltungen im Land und wirkt weit über die Landesgrenzen hinaus. Gerade als Auftakt des Jubiläumsjahres „25 Jahre Mecklenburg-Vorpommern“ ist die Veranstaltung ein sehr gutes Zeichen für Optimismus und Freude.“, so Silvia Rabethge, stellvertrende Leiterin des Landesmarketing MV. Auch Michael Dietz von Scandlines bestätigt dies und ist zur Unterstützung bereit: „Das alljährliche Turmleuchten zu Neujahr ist ein bedeutendes Traditionsevent in großartiger maritimer Kulisse, für dessen Erhalt sich Scandlines gerne einsetzt.“

Wir unterstützen die Veranstaltung seit letztem Jahr medial über Wmnde.de und unsere Social Media-Kanäle mit Ankündigungen sowie aktuellen Bilder- und Video-Galerien.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (1 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.