Eisbären-Nachwuchs im Zoo Rostock

Eisbären Vilma und Lars im Zoo Rostock. Foto: Joachim Kloock

Eisbären Vilma und Lars im Zoo Rostock. Foto: Joachim Kloock

Der Rostocker Zoo übermittelte uns erfreuliche Nachrichten. Es gibt wieder Nachwuchs bei den Eisbären! Mama Vilma und Papa Lars, der Vater des berühmten Knut aus Berlin, sind die stolzen Eltern des namenlosen Eisbären-Babys.

Seit mehreren Wochen stand die Wurfhöhle unter besonderer Beobachtung. Am Mittwoch, den 3. Dezember 2014, war es endlich soweit. Die zwölfjährige Vilma brachte an ihrem eigenen Geburtstag ein gesundes Jungtier, derzeit noch ohne Namen, zur Welt.

Video von Eisbären-Mama und Baby

Eisbären in Rostock

Die letzte Eisbärengeburt in Rostock liegt bereits zehn Jahre zurück – umso größer ist die Freude bei allen Mitarbeitern und Freunden des Zoos.

In Abhängigkeit von der Entwicklung des Jungtieres und vom Wetter werden Vilma und das Eisbären-Baby im März erstmals auf der Außenanlage erwartet. Noch bis zum Ende des Jahres gewährt der Zoo Rostock auf alle Eintrittskarten 50 Prozent Rabatt.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.