Gewinner: Mein Urlaubsfoto Warnemünde 2014

Sie haben gewählt und jetzt stehen sie fest, die Gewinner unseres Fotowettbewerbs #MeinUrlaubsfoto aus Warnemünde 2014. Wir danken an dieser Stelle allen Teilnehmern für die vielen, vielen Urlaubsfotos!

Nach der finalen Stichwahl des Warnemünde-Fotowettbewerbs fällt auf, die ersten drei Plätze belegen männliche Urlauber, meine Damen! Gewannen im letzten Jahr die drei Damen Sandra, Katrin und Gabi ließen sich in diesem Jahr Matthias, Sebastian und Mirco auf das #MeinUrlaubsfoto-Treppchen wählen.

Sieger des diesjährigen Wettbewerbs wurde Matthias Haarbach mit seinem Urlaubsfoto vom Alten Strom. „Extremes Wetter – extrem gut aufgemacht!“, kommentierte Lars passend. Wir schließen uns dem an und gratulieren herzlich! Kurios: Vorjahressiegerin Sandra Liebl stand bei der Aufnahme neben dem diesjährigen Gewinner.

Auch der Zweitplatzierte Sebstian Müller aus dem Rheinland nahm sei Werk am Alten Strom auf. Ein Klassiker unter den Warnemünde-Bildern mit einer herrlichen Abendstimmung von der Bahnhofsbrücke eingefangen. Mirco Gabriel hielt die Warnemünder Wahrzeichen Leuchtturm und Teepott vom Strand aus fest.

Die drei Erstplatzierten werden mit dem neuen Reiseführer Biber Paul auf Reisen in Rostock und Warnemünde prämiert. Bitte kurz bei uns melden! Ihre Gratulationen können Sie wie gewohnt als Kommentar unter diesem Beitrag oder den jeweiligen Fotos hinterlassen.

1. Platz

Mein Urlaubsfoto aus Warnemünde von Matthias Haarbach

Mein Urlaubsfoto aus Warnemünde von Matthias Haarbach

2. Platz

Mein Urlaubsfoto aus Warnemünde von Sebastian Müller

Mein Urlaubsfoto aus Warnemünde von Sebastian Müller

3. Platz

Mein Urlaubsfoto aus Warnemünde von Mirco Gabriel

Mein Urlaubsfoto aus Warnemünde von Mirco Gabriel

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,33 von 5 (6 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ich finde die Fotos alle nicht schlecht, Glückwunsch den Gewinnern. Aber eine Anmerkung würde ich trotzdem gerne loswerden. Hatte überhaupt ein Foto eine realistische Chance, das noch unbearbeitet war…einfach so der Schnappschuß…die Momentaufnahme… die Normalität. Ich sehe leider nur von Software super bearbeitete Aufnahmen, … schade. Das motiviert für’s nächste Jahr, sich intensiv mit Bildbearbeitungprogrammen zu beschäftigen. Fotos machen und den Moment erkennen, reicht nicht.

    Beste Grüße. I. Brumm

    • War auch mein erster Gedanke! Bin echt frustriert darüber, dass es anscheinend kaum mehr gute Fotografen gibt, sondern nur noch Bildbearbeiter:-(
      Macht mal einen Wettbewerb mit RAW-Files!

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.