21. Stromfest und Drachenfest in Warnemünde

Drachenfest am Strand von Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Drachenfest am Strand von Warnemünde. Foto: Joachim Kloock

Es wird Herbst, die Saison neigt sich dem Ende entgegen. Mit dem 21. Warnemünder Stromfest klingt in Warnemünde die Sommersaison festlich aus. Gäste und Einheimische erleben ein buntes Markttreiben auf der Bummelmeile mit Kunsthandwerkern, Händlern und Gastronomen am Alten Strom, das beliebte Drachenfest am Strand, die traditionelle Stromfahrt mit geschmückten Booten auf dem Strom und ein Höhenfeuerwerk.

50. Jubiläum des Shantychors De Klaashahns

De Klaashahns unter dem Leuchtturm in Warnemünde. Foto: Jens Schröder

De Klaashahns unter dem Leuchtturm in Warnemünde. Foto: Jens Schröder

In diesem Jahr steht das 50. Jubiläum des Shantychors De Klaashahns im Mittelpunkt. Dieses runde Jubiläum wird zusammen mit bekannten Künstlern und einem vollen Bühnenprogramm am Samstag ab 14 Uhr im Kurhaus Warnemünde gefeiert. Als Gratulanten werden Kultusminister Mathias Brodkorb, Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider, Oberbürgermeister Roland Methling, Bürgerschaftspräsident Wolfgang Nitzsche (Linke) und der frühere Ministerpräsident Harald Ringstorff erwartet. Ihren ersten Auftritt geben De Klaashahns am Freitag um 15 Uhr vor der Vogtei, am Samstagabend sind sie beim Shantysingen auf dem Kutter Chemnitz auf der Mittelmole aktiv. Das Feuerwerk um 22 Uhr runden die Feierlichkeiten ab.

Brückendrehung knapp verpasst

Bahnhofsbrücke Warnemünde, 2009

Bahnhofsbrücke Warnemünde, 2009

Nach den Bauarbeiten an der Bahnhofsbrücke wurde die Fertigstellung des Drehmechnismus und damit das traditionelle Brückendrehen zum 21. Stromfest um ein paar Tage verpasst. Drei Jahre nach der letzten Drehung ist die nächste Öffnung der Bahnhofsbrücke über den Alten Strom für das Stromerwachen, den Saisonauftakt 2015, geplant.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.