Gewinner des Fotowettbewerbs zur 24. Hanse Sail 2014

Die Gewinner des Fotowettbewerbs zur 24. Hanse Sail 2014 in Rostock und Warnemünde stehen fest. Jens Kaufmann, Andreas Herrmann sowie Jens Schröder und Stefan Lange bekamen die meisten Klicks für ihre Sail-Bilder auf unserer Facebook-Seite.

Schiffe, Sonnenuntergänge und das Meer waren die dominierenden und passenden Elemente des Wettbewerbs. Das Siegerfoto titelte Jens Kaufmann aus Rostock „Karibisches Flair am Horizont vor Warnemünde“ und warb damit auch auf seiner eigenen Facebook-Seite. Der Zweitplatzierte Andreas Herrmann erwischte die „TRE KRONOR AF STOCKHOLM zur blauen Stunde vor Warnemünde“. Jens Schröder bekam eine bekannte Warnemünder Möwe vor die Linse und nannte sein Foto „Zoff“, Stefan Lange fing seinen Schnappschuss „nach getaner Arbeit und vor offizieller Eröffnung“ der Hanse Sail ein. Beide wurden punktgleich Dritter.

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Julian Alexander Schnell

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Julian Alexander Schnell

Das Bild für den Sonderpreis des Wettbewerbs reichte der 13-jährige Julian Alexander Schnell ein, der an zwei Tagen die Hanse Sail in Warnemünde besuchte und noch nie „so viele tolle Schiffe auf einmal“ sah. „Mit dem Fotoapparat meiner Mutter durfte ich daher auch ein Bild machen, es gefällt mir so gut, dass ich es für den Wettbewerb einreichen möchte.“ Danke, Julian und allen anderen Teilnehmern des Fotowettbewerbs für euren fotografischen Beitrag zur 24. Hanse Sail und bis zum 25. Jubiläum im nächsten Jahr!

Platzierungen

1. Platz

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Jens Kaufmann

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Jens Kaufmann

2. Platz

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Andreas Herrmann

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Andreas Herrmann

3. Platz

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Jens Schröder

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Jens Schröder

3. Platz

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Stefan Lange

Foto zur 24. Hanse Sail 2014 von Stefan Lange

4. bis 12. Platz

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 (1 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

14 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Leute von Wmnde. de,
    mir ist zwar unklar, wie mein Foto mit 168 Likes auf Platz 2 landen kann, wo das Gewinner-Foto nur 140 Likes erhielt (kommt ja auch aus eurem Dunstkreis), trotzdem habe ich gerne mitgemacht.

    • Hallo Andreas, das Ergebnis der Auswertung basiert auf dem Stand vom 14. August 2014, da sah die Anzahl der Gefällt mir-Anzahlen noch anders aus, die Likes werden danach nicht gestoppt.

      Den Dunstkreis kann ich nicht nachvollziehen, freue mich jedoch, wenn du mal wieder dabei bist.

      Beste Grüße,
      Martin

  2. Hallo Martin,
    es ist euer Wettbewerb und ihr macht die Regeln, das ist soweit ok – aber ihr solltet die Regeln vorher bekannt machen!! Denn der 14. war ja erst Einreichungsschluss und Fotos, die wie meines erst am 13. oder andere am 14. eingereicht wurden, haben faktisch keine Chance. Unter solchen Bedingungen, mache ich selbstverständlich nicht noch einmal mit.
    Zum „Dunstkreis“: Heute am 19.08.14 vor jetzt 2 Stunden habt ihr dem Gewinner (J. Kaufmann) und mir das Ergebnis mitgeteilt. Bei dem Bild von J. Kaufmann schreibt Ihr „Hallo Jens ….“ und nicht „Hallo J.“ Bereits am am 16.08.14 teilte „MV bildschön“ auf der eigenen Seite mit: „Wir haben gewonnen…..“ woher wußte das MV bildschön zu diesem Zeitpunkt und warum tut MV bildschön so, als sei das Foto bei ihnen eingereicht worden, dabei ist es von dem im Impressum bei MV bildschön als verantwortlich genannten Jens Kaufmann selbst. Also alles merkwürdig, was mich zu der Aussage bringt „Dunstkreis“.
    Gruß, Andreas Herrmann

  3. Hallo Martin,
    es ist euer Wettbewerb und ihr macht die Regeln, das ist soweit ok – aber ihr solltet die Regeln vorher bekannt machen!! Denn der 14. war ja erst Einreichungsschluss und Fotos, die wie meines erst am 13. oder andere am 14. eingereicht wurden, haben faktisch keine Chance. Unter solchen Bedingungen, mache ich selbstverständlich nicht noch einmal mit.
    Zum „Dunstkreis“: Heute am 19.08.14 vor jetzt 2 Stunden habt ihr dem Gewinner (J. Kaufmann) und mir das Ergebnis mitgeteilt. Bei dem Bild von J. Kaufmann schreibt Ihr „Hallo Jens ….“ und nicht „Hallo J.“ Bereits am am 16.08.14 teilte „MV bildschön“ auf der eigenen Seite mit: „Wir haben gewonnen…..“ woher wußte das MV bildschön zu diesem Zeitpunkt und warum tut MV bildschön so, als sei das Foto bei ihnen eingereicht worden, dabei ist es von dem im Impressum bei MV bildschön als verantwortlich genannten Jens Kaufmann selbst. Also alles merkwürdig, was mich zu der Aussage bringt „Dunstkreis“.
    Gruß, Andreas Herrmann

    • Lieber Andreas, exakt, der 14. August 2014 war die letzt Möglichkeit ein Foto hochzuladen und die Juri waren allein die Fans. Wir werden die Spielregeln mit einem längeren Zeitpunkt der Abstimmung für das nächste Jahr überdenken.

      Der von dir zitierte Sieger, Jens K., schrieb mich vor seiner Bekanntgabe auf Facebook an und fragte nach dem Stand des Wettbewerb. Da die Auswertung schon durch war, bekam er auch eine Antwort. Die Veröffentlichung der offiziellen Auswertung erfolgte gestern.

      Nenn‘ es Dunstkreis, für mich ist dabei keine Verbindung unter diesem Begriff zu erkennen.

      • Hallo Martin,
        ich will euch nichts unterstellen, aber nach den mir vorgelegenen Informationen konnte ich mich des Eindrucks „Dunstkreis“ nicht versperren …Entscheidend für mich sind aber die Modalitäten des Wettbewerbs, den man m.E. so einfach nicht durchführen kann! Ohne eigene Software könntet Ihr facebook auch dazu nutzen, indem ihr die Bilder wie bisher einreichen lasst, aber sie dann nach Einsendeschluss in einem abgeschlossenen Album neu veröffentlicht und erst dort jedes Bild mit Gefällt mir auswählen lasst und das für einen vorher festgelegten und bekannt gemachten Zeitraum. Auf diese Weise wäre öffentlich die Entwicklung der Abstimmung und das Ergebnis nachvollziehbar und überprüfbar, zudem hätten alle Teilnehmer die gleiche Chancen. Da braucht man doch nicht lange nachzudenken und zu debattieren, um einen solchen Schritt für die Zukunft zu vollziehen.
        Gruß
        Andreas Herrmann

        • Da hast du vollkommen recht und wir haben unsere vergangenen Fotowettbewerbe auch ähnlich gestaltet. Im nächsten Jahr werden wir das von Beginn an berücksichtigen und auch kommunizieren. Letztlich geht es doch hauptsächlich darum, schöne Bilder zu produzieren, das sollte jedenfalls im Vordergrund stehen. Und das Gesamtergebnis lässt sich doch vorzeigen.

          Geschmack ist eben relativ und eine reine Ansichtssache.

          • Na, geht doch, sehr gut !! Ja, es sind nicht wenige schöne Fotos dabei, ich selbst habe auch einigen anderen mein „Gefällt mir“ gegeben. Letztlich, und auch das finde ich gut, entscheiden die Fans der Seite welche Bilder gewinnen, unabhängig von individuellen Geschmäckern, über die man ja bekanntlich streiten kann 🙂 .

        • Hallo Martin,
          in gewisser Weise, kann ich Deine Gedanken nachvollziehen.
          Vielleicht kurz mein statement.
          Am 16.08. habe ich via facebook-Nachricht an die Seite 18119 Warnemünde nachgefragt, ob und wie der Stand beim Fotowettbewerb war, weil ja alle Fotos bis zum 14.08. einzureichen und zu liken waren.
          Ich habe ebenfalls über den Kanal eine Rückantwort erhalten, mit der Info, dass wir gewonnen haben.
          Sicherlich nachvollziehbar, dass ich dies dann in großer Freude auch über unsere fb-Seite „MV bildschön“ passend breit getreten habe. War ja – wir sind ja erst mal gut 2,5 Monate alt gewesen – ein beachtlicher Erfolg.
          I.d.R. dutzt man sich auf facebook. Das habe ich getan, nicht aber, weil ich dort irgendwie zum „Dunstkreis“ gehöre.
          Von den Machern 18119 Warnemünde kenne ich bis heute keine einzige Person persönlich. Nur der Name Martin ist mir bekannt, weil mir MARTIN geantwortet hat.
          Ja – und zum Zeitpunkt des Abschlusses lagen wir mit knapp 150 Likes doch ein ganzes Stück vorn …
          So es Dich interessiert: Über die MV bildschön-Seite haben wir mit unserem Siegerfoto (vorher schon) gut 6.900 Leute erreicht (obwohl unsere Seite wohl nur knapp über 3.000 Likes hatte), über 550 Likes generiert und über 40 x wurde das Foto geteilt.
          Es ist bisher unser erfolgreichstes Foto …
          Also war das Bild schon „schick – schön & prima 🙂 “
          Man sieht sich!
          Euch allen: Alles Gute und das vor allem auch dem Moto unserer MV-Fan-Page entsprechend: MV (ist) bildschön 🙂
          LG Jens Kaufmann

  4. Für mich hat Andreas Herrmann gewonnen, das sagen die Zahlen und auch das wunderschöne Foto
    i like 🙂

  5. Vielen Dank für die Nachricht, unser Sohn Julian freut sich sehr, dass er einen Sonderpreis gewonnen hat. Nun ist er ganz neugierig was es ist….. Über eine Nachricht an meine E-mail Adresse freuen wir uns.
    Carmen Schnell

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.