Ernennungsurkunde für Senator Dr. Chris Müller

Senator Dr. Chris Müller. Foto: Joachim Kloock

Senator Dr. Chris Müller. Foto: Joachim Kloock

Oberbürgermeister Roland Methling übergab heute im Rostocker Rathaus im Beisein von Vertreterinnen und Vertretern aus der Kommunalpolitik die Ernennungsurkunde als Wahlbeamter an Dr. Chris Müller. Der 46-jährige Jurist wird ab 1. August 2014 den Senatsbereich Finanzen, Verwaltung und Ordnung leiten und zugleich die Funktion des ersten Stellvertreters des Oberbürgermeisters übernehmen. Die Bürgerschaft der Hansestadt Rostock wählte Dr. Chris Müller am 5. März 2014 in diese Funktion. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche Herrn Dr. Müller viel Kraft, aber auch Freude und Spaß an der Arbeit in dieser für unsere Stadt so wichtigen Funktion.“, betonte Oberbürgermeister Roland Methling. Die Amtszeit beträgt sieben Jahre.

Schwerpunkte seiner künftigen Arbeit sieht Senator Dr. Chris Müller bei der weiteren Haushaltskonsolidierung und im Bereich der Bürgernähe und Servicefreundlichkeit der Verwaltung. „Dies ist eine reizvolle und spannende Aufgabe. Ich werde dabei natürlich auch meine bisherigen Erfahrungen an der Universität Rostock und in der Ministerial – und Finanzverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern einbringen können. Mein Verständnis modernen Verwaltungshandelns ist nicht die bloße gesetzeskonforme Abarbeitung von Vorgängen, sondern die Gestaltung und Moderation von ergebnisoffenen Prozessen, die die Entscheidungsfindung transparent machen und den Bürgerinnen und Bürgern eine echte Teilhabe ermöglichen. Die Rostockerinnen und Rostocker sollen Partner und nicht Gegenstand unseres Tuns sein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister, den Senatorenkollegen, den Fraktionen der Bürgerschaft und natürlich mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Senatsbereich.“

Senator Dr. Chris Müller

Dr. Chris Müller wurde am 6. Mai 1968 in Gera geboren. Seine Kindheit und Schulzeit verbrachte er in Gera. Nach dem Abitur an der 2. Erweiterten Oberschule zog die Familie im Frühjahr 1988 nach Rostock. Nach dem Wehrdienst studierte er von 1991 bis 1996 an der Juristischen Fakultät der Universität Rostock Rechtswissenschaften. Im Anschluss an das erste Staatsexamen war er fünf Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Juristischen Fakultät bei Prof. Dr. Wilfried Erbguth und am Ostseeinstitut für See- und Umweltrecht der Universität Rostock. In dieser Zeit promovierte er zum doctor juris mit einer Arbeit im Umweltrecht. Das Referendariat in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern schloss er 2002 mit dem zweiten juristischen Staatsexamen ab.

Nach einer erneuten Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Rostock trat Dr. Chris Müller im Jahr 2003 in die Steuerverwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern ein. Bis Ende 2004 nahm er nach einer Tätigkeit im Finanzamt Malchin die Funktion des stellvertretenden Leiters des Finanzamtes Bergen war. Ende 2004 wechselte er in das Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern. Als Referent in der Steuerabteilung war er für Grundsatzfragen des Steuerrechts, für Steuerpolitik und die Entwicklung der Steuereinnahmen zuständig. Ab Mitte 2006 nahm Chris Müller in der Abteilung Staatshochbau und Liegenschaften des Finanzministeriums die Funktion als Beauftragter für den Haushalt (Einzelplan 12, Hochbaumaßnahmen des Landes, einschl. Hochschulen und Klinika und Wirtschaftsplan des Betriebs für Bau und Liegenschaften Mecklenburg-Vorpommern) war. Nach der mit der Regierungsumbildung verbundenen Versetzung an das Verkehrsministerium leitete Dr. Chris Müller seit Oktober 2007 im landeseigenen Betrieb für Bau und Liegenschaften die allgemeine Abteilung und war insoweit für die Bereiche Personal, Finanzen, IT-Technik, Justiziariat und Zentrale Dienste zuständig. Im April 2011 erfolgte die Ernennung zum Regierungsdirektor.

Dr. Chris Müller ist seit 1994 Mitglied der SPD. Er hat eine zehnjährige Tochter und einen 15-jährigen Sohn.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.