Wochenende mit Frühlingswetter, ITB und Conexeum

Frühlingsstimmung am Alten Strom in Warnemünde. Foto: Bert Scharffenberg

Frühlingsstimmung am Alten Strom in Warnemünde. Foto: Bert Scharffenberg

Stapften wir im vergangenen Jahr noch durch den Schnee, wurde an diesem Wochenende bereits angegrillt. Bestes Biergartenwetter mit zweistelligen Temperaturen lockte zahlreiche Luftschnapper an die Ostsee und lud in Warnemünde zu Strandspaziergängen und Hafenrundfahrten ein.

Die Vision Conexeum für die Mittelmole in Warnemünde. Grafik: Hansi Parczyk

Die Vision Conexeum für die Mittelmole in Warnemünde. Grafik: Hansi Parczyk

Während die Touristiker der Hansestadt am Wochenende unsere Region auf der ITB 2014 in Berlin präsentierten, stellte die Interessengemeinschaft „Alter Fährhafen Warnemünde“ am Samstag mit dem Gegenentwurf zum Bauvorhaben auf der Mittelmole ihre Vision Conexeum vor. Dazu öffnete die Kirche in Warnemünde dank Pastor Moritz ihre Pforten und empfing hunderte Interessierte, die sich vor Ort das Modell und Konzept ansehen konnten. Erste Diskussionen zu diesem Thema entfachten, wir werden weiter darüber berichten.

Unschöne Berührungen erfuhren am Sonntagnachmittag drei Fahrzeuge auf der Stadtautobahn Richtung Warnemünde, die sich in einer Karambolage versammelten. Die Stadtautobahn musste für die Unfallaufnahme ab Schutower Kreuz in Richtung Warnemünde für fast drei Stunden gesperrt werden.

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.