Arche Noah verlängert Aufenthalt in Rostock

Arche Noah verlängert Aufenthalt in Rostock. Foto: Bigship BV

Arche Noah verlängert Aufenthalt in Rostock. Foto: Bigship BV

Die Arche Noah, das erste schwimmende Bibel-Erlebnismuseum in Europa, wurde in Rostock regelrecht überschwemmt. An diesem Sonntag wird der 20.000-ste Besucher auf der Arche Noah im Stadthafen von Rostock erwartet. Aufgrund vieler Anfragen und der guten Resonanz der Bevölkerung verlängert die Arche nun ihren Aufenthalt bis zum 2. März 2014. Sehen Sie sich auch unseren fotografischen Rundgang durch die Ausstellung der Arche Noah an.

Noah trifft Darwin

Am Montag, den 17. Februar 2014 um 11 Uhr wird die Verlängerung des Aufenthalts der Arche in Rostock durch Zoo-Direktor Udo Nagel offiziell eingeleitet. Zu diesem Anlass bekommt jeder Besucher ab Montag eine gratis Arche Bibel zur Feier der (r)evolutionären Besucherzahlen.

Öffnungszeiten: Montag- Sonntag 9 bis 18 Uhr.

Eintrittspreise: Erwachsene € 11,50 (ermäßigt € 9,00), Kinder (3-12 Jahren) € 6,50, Familien Ticket € 32,00, jedes weitere Kind € 5,00..

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 2,50 von 5 (2 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.