Schneefall sorgt in Rostock und Warnemünde für Verkehrsbehinderungen

Bedingt durch den einsetzenden Schneefall gibt es im gesamten Bereich der Hansestadt Rostock und Warnemünde Verkehrsbehinderungen durch Straßenglätte. Nach einer amtlichen Wetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes hält der Schneefall bis etwa 14 Uhr an. Autofahrer sollten sich unbedingt auf die winterlichen Straßenverhältnisse einstellen.

Die Rostocker Polizei wurde seit 5:00 Uhr zu sechs witterungsbedingten Verkehrsunfällen gerufen. In fünf Fällen blieb es bei Blechschäden. Bei einem Unfall auf der Stadtautobahn kurz vor Warnemünde wurde eine Person verletzt. Aktuell gibt es zwei Verkehrsunfälle im Sievershäger Weg. Dort rutschten kurz hintereinander zwei Pkw in den Straßengraben.

 

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 0,00 von 5 (0 Bewertungen)

Veröffentlicht von Wmnde.de

WMNDE.de ist für alle waschechten Warnemünde-Fans, Ostsee-Liebhaber und einheimischen Küstenbewohner und bietet ausgewählte Angebote, Tipps und viel Wissenswertes über Warnemünde. Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen, dann abonnieren Sie unseren RSS-Feed, Newsletter oder verfolgen uns auf Facebook, Twitter und Google+.

Kommentieren

Pflichtfelder sind mit * markiert.